Was passiert, wenn Menschen Fleisch aufhören zu essen

Was passiert, wenn Menschen Fleisch aufhören zu essen

Fleisch-Küche ist sehr vielfältig: Grill, gebackener Schinken, Speck, Koteletts, Schnitzel, Frikadellen, Rippchen, Schweineohren, Gelee, gegrilltes Hähnchen. Wir haben uns entschieden, sich vorzustellen, was passieren würde, wenn die Menschen Fleisch aufhören zu essen.

Verbesserung der Ökologie

Was passiert, wenn Menschen Fleisch aufhören zu essen

Vieh heute anerkannt als einer der wichtigsten Faktoren, die die Ökologie des Planeten zerstören. Es produziert fast 20% aller Treibhaus Dämpfe (über alle Verkehrsarten) und deckt große Flächen von Ackerland, unter denen wertvolle Wälder geschnitten werden.

Seit den 1950er Jahren mehr als 50% der Tropenwälder wurden auf die Bedürfnisse der Tiere zerstört.

Bündig über Schaden Vieh: es erzeugt ein 9% CO2 Kohlendioxid; 37% Methan in die Atmosphäre, die 23-mal mehr effizient erwärmt die Planeten als Kohlendioxid; 64% Ammoniumbildenden Säure regen; 65% der Stickoxide, die 296-mal das Treibhauspotenzial von CO2 ist.

. Nach Angaben der BBC, 20 Millionen Französisch Kühe für 6 entfielen 5% aller Treibhausgasemissionen im Land: jedes Jahr das Vieh zuordnet 26 Millionen Tonnen Methan ..

Zurück im Jahr 2009 der britischen Gesundheitsminister Andrew Burnham sagte, wenn die Zahl der Rinder um 30% verringert, der Agrarsektor im Jahr 2030 50% weniger Kohlendioxid als jetzt emittiert. Zur gleichen Zeit die Zahl der Menschen an einer Herzerkrankung zu sterben um 18 Tausend pro Jahr reduziert werden.

wenn die Menschen ihren Konsum von Fleisch Kurz gesagt, reduziert - auf jeden Fall verbessert es die Umwelt.

Das Fleisch und Rentabilität

Was passiert, wenn Menschen Fleisch aufhören zu essen

Nutztieren heute gibt es 16, 8 Milliarden, dass mehr als zwei Mal mehr als Männer. In diesem Fall fressen die Tiere viel mehr. Es wird geschätzt, dass alle Tiere, die für die Herstellung von Fleischerzeugnissen angebaut werden, mehr Eiweiß konsumieren als sie produzieren. Bei Schweinen ist das Verhältnis 1/9, bei Hühnern - 1/5.

10 kg Getreide, skormlennyh Tier, mit insgesamt 1 kg Fleisch gibt. Der ganze Rest wird in Gülle verarbeitet.

Produktion und Lieferung an den Ort des Verkaufs von 1 kg Rindfleisch verbraucht so viel Energie wie eine für fast 20 Tage 100-Watt-Glühbirne brennt.

Tiere müssen gefüttert werden. Sie brauchen Weiden. Und oft Nahrung für das Vieh billiger und weitsichtige im Ausland zu kaufen, oder ihr Vieh dort bringen. Das Gleiche gilt für die Vereinigten Staaten nach Haiti - eines der ärmsten Länder der Welt, wo die meisten der fruchtbaren Boden für die Bepflanzung Luzerne verwendet wird amerikanische Kühe füttern.

Der größte Importeur von Futter für die Tiere - die Europäische Union. 60% dieses Lebensmittels geht es aus den südlichen Ländern.

Wasser genug für alle

Was passiert, wenn Menschen Fleisch aufhören zu essen

Nur die USA jetzt erleben „Wasserkrise“. Wasserknappheit - auch einer der globalen Probleme der Erde direkt mit Tierhaltung verbunden.

Im Jahr 2012 veröffentlichte das Stockholm International Water Institute einen Bericht, der über die möglichen Folgen des übermäßigen Verzehr von Fleisch gewarnt.

Einer der Autoren des Berichts, insbesondere Folkenmark Malik sagte: „Wenn die Menschheit die aktuellen Trends und den weit verbreiteten Übergang zu einer Diät typischen der modernen westlichen Kultur folgen wird weitergehen, die 2050 nicht genug Wasser ist die 9 Milliarden zu ernähren. Genug Wasser, wenn der Anteil von Energie aus tierischen Lebensmitteln in der Ernährung von Menschen auf 5% fallen. " Nach dem gleichen Bericht ist es jetzt in der Landwirtschaft etwa 70% der Süßwasserressourcen des Planeten verwendet. es dauert jedes Jahr mehr. Die Nachfrage nach Energie in den nächsten 30 Jahren um 60% steigen wird projiziert.

Ein Vieh „frisst“ eine Menge Wasser. Für die Herstellung einer Charge von Rindfleisch braucht mehr als 4.542 Gallonen Wasser, eine Portion von Huhn - 1249 Liter.

Essen genug für alle

Was passiert, wenn Menschen Fleisch aufhören zu essen

die Fleischindustrie, wo die Rentabilität fraglich ist, in der Welt eine der Ursachen von Hunger nennen. Heute fast eine Milliarde Menschen auf der Welt hungern. Inzwischen, wenn Sie nehmen die Statistiken für die Vereinigten Staaten, 90% aller Soja, 80% Mais und 70% aller Getreide gefüttert Rinder dort. Diese Volumina würden ausreichen, um mindestens 800 Millionen hungernden Menschen zu ernähren. Noch heute kann das Fleisch leisten, nicht jeder. Zum Beispiel der genannten Umweltberater, Sir Crispin Tekel der britischen Regierung, dass aus der Sicht der Logik alle der Erdbevölkerung nicht nur Fleisch zu essen, leben kann. Auf dem Planeten hat einfach nicht so Ressourcen. Nur 2,5 Milliarden Menschen (weniger als die Hälfte der Bevölkerung) in einer solchen Art und Weise zugeführt werden, dass 35% der Kalorien aus Fleischprodukten erhalten. Der größte Teil des Fleisches in den Vereinigten Staaten gegessen - 112 kg pro Person und Jahr, in Großbritannien eine Person isst 71 Kilogramm Fleisch pro Jahr. In Indien - zwei Kilogramm. In den USA, Kinder im Alter von 7 und 13 Jahren essen 6 5 Hamburger jede Woche. Restaurants amerikanische Fast-Food-Ketten verkaufen 6,7 Milliarden Hamburger jedes Jahr. Crispin Tekel: „Wenn die ganze Welt vegetarische Ernährung - gefüttert wurden auf pflanzlichen Lebensmitteln und Milchprodukte wie Milch, Käse und Butter, dann wäre es genug Nahrung sein, die jetzt 6 Milliarden Menschen zu ernähren.“

Myasozameniteli

Was passiert, wenn Menschen Fleisch aufhören zu essen

Das künstliche Fleisch aus Stammzellen von Schweinen ist gewachsen, aber es ist unwahrscheinlich, Fleischfresser wird bald um es zu bewegen. Kotelett, bis im Wert von mehr als $ 300.

Von Spieße, Steaks und andere ATPase ist schwierig, den Menschen zu geben, aber es gibt so viel Fleisch, das Sie heute essen, es ist nicht mehr möglich. Erstens ist das Geld nicht genug. Der Anstieg der Preise für Fleisch hat an diesen Tage gegangen.

Nach hundert Jahren hat es eine Delikatesse geworden, und die Zucht von Tieren kann der neue „Chip“ High Society geworden.

Alternative Fleisch Futurologen sagen eine große Zukunft Insekt. Dies ist zwar ein junger, aber schnell wachsender Markt. Unternehmen wie Exo Chapul und produzieren und verkaufen die Bars mit gefrästen Käfer und Heuschrecken, und die Firma Bizarre Nahrung wächst und vertreibt pflanzliche Mottenlarven.