Meine Freiheit ist versteckt: Iranische Frauen den Hijab rippen

• Meine Freiheit ist versteckt: Iranische Frauen reißen den Hijab

3. Mai 2014 iranischer Journalist Masih Alinedzhad organisierte Online-Bewegung mit dem Namen „Meine versteckte Freiheit“. Im Iran sind Frauen verpflichtet, ihr Haar zu bedecken, entsprechend die Gesetzgebung nach der Islamischen Revolution im Jahr 1979 angenommen. Aber viele iranische Frauen und Iraner glauben, dass an öffentlichen Orten des Hijab das Tragen sollte eine persönliche Entscheidung sein und nicht Zwang.

Obwohl der Islam verbietet nicht barhäuptig zu gehen, streng iranische Behörden das Auftreten von Frauen überwachen. Als Folge viele Bewohner von Iran verhaftet, verurteilt und bestraft für das, was sie nicht den Hijab tragen.

Um zu helfen Masih iranische Frauen werden mutige, und erstellt eine Website und eine Seite in Facebook, wo Sie die Fotos verwenden, können Sie Ihre Meinung über die freie Wahl teilen können. Wie von dem Journalisten anerkannt, ist die Website ein lebendiges Archiv von Bildern und Videos, die aufgrund der mutigen Frauen gebildet wird und, natürlich, die Reaktion der lokalen Medien (beide schlecht und gut) in dem Flash-Mob.

Meine Freiheit ist versteckt: Iranische Frauen den Hijab rippen Meine Freiheit ist versteckt: Iranische Frauen den Hijab rippen

„Ich bin in einer Kampfstimmung - ich für ihre Rechte kämpfen will in ihrem eigenen Land, und ich bin nicht mehr Angst.“

Meine Freiheit ist versteckt: Iranische Frauen den Hijab rippen

„Pflicht des Hijab tragen -. Eine Beleidigung für die Menschheit“

Meine Freiheit ist versteckt: Iranische Frauen den Hijab rippen

Einige Mädchen wollen einfach nur den Wind in den Haaren spüren. Es ist so natürlich.

Meine Freiheit ist versteckt: Iranische Frauen den Hijab rippen

„Ich bin keine Angst mehr. Begleiten Sie mich und keine Angst - das ist der einzige Weg zu sein, vereinigt und zu erhalten, die Freiheit für uns. Ja, die Freiheit der Wahl - es ist nur der Anfang ".

Meine Freiheit ist versteckt: Iranische Frauen den Hijab rippen

Und einige der Frauen waren für den Hijab, aber nicht gezwungen.

Meine Freiheit ist versteckt: Iranische Frauen den Hijab rippen

„Viele respektieren den Hijab, nicht weil sie an ihn glauben, sondern weil sie Angst haben.“

Meine Freiheit ist versteckt: Iranische Frauen den Hijab rippen

„Ich bin würdig ein freies Leben in ihrem eigenen Land.“

Meine Freiheit ist versteckt: Iranische Frauen den Hijab rippen

„Es ist traurig, dass mein schwarzes Haar grau wird, und die Sonne nicht sehen, ohne den Wind und Schnee zu fühlen.“

Meine Freiheit ist versteckt: Iranische Frauen den Hijab rippen

Die Reaktion der iranischen Frauen „Meine versteckte Freiheit“ Kampagne war wirklich phänomenal. Sie stimmten für und gegen das Tragen des Kopftuchs durch ihre selfie.

Meine Freiheit ist versteckt: Iranische Frauen den Hijab rippen

In den ersten fünf Wochen der Seite angezogen 500.000 Leute.

Meine Freiheit ist versteckt: Iranische Frauen den Hijab rippen Meine Freiheit ist versteckt: Iranische Frauen den Hijab rippen

Iranischer Journalist Masih Alinedzhad die plädiert dafür, dass jeder sollte die Freiheit haben, zu wählen.