Die tragische Geschichte von Samantha Smith: Warum haben die Amerikaner, hat der jüngste Botschafterin des guten Willens werden?

• Die tragische Geschichte von Samantha Smith: Warum die Amerikaner haben, ist der jüngste Botschafterin des guten Willens werden?

29. Juni Amerikaner Samantha Smith 44 Jahre alt geworden wäre, aber ihr Leben wurde 1985 dann gesagt, dass das Mädchen die ganze Welt kurz geschnitten, schrieb sie an die UdSSR auf seine Einladung als Botschafter des guten Willens einen Brief an Andropow und kam. Es war der kleinsten Friedensstifter, und dieses Ereignis genannt - der Beginn der „Tauwetter“ Beziehungen zwischen den USA und der UdSSR. Zwei Jahre später wurde das Mädchen in einem Flugzeugabsturz ums Leben, die viele führten die Möglichkeit eines plötzlichen Todes zu zweifeln.

Die tragische Geschichte von Samantha Smith: Warum haben die Amerikaner, hat der jüngste Botschafterin des guten Willens werden? Die tragische Geschichte von Samantha Smith: Warum haben die Amerikaner, hat der jüngste Botschafterin des guten Willens werden?

Samantha Smith auf der Pressekonferenz

Im Herbst 1982 lesen Samantha Smith in der Zeitschrift „Time Magazine“ Artikel über die an die Macht kam in der UdSSR Juri Andropow. Der Journalist hat vorgeschlagen, dass der neue Generalsekretär des ZK der KPdSU für die Vereinigten Staaten gefährlich ist, und während seiner Herrschaft ein neuer Krieg ist möglich. Samantha fragte ihre Mutter, warum er alles so Angst hatte, und niemand fragt, ob er wirklich die Vereinigten Staaten gehen zu attackieren. Mutter riet ihre Tochter ihn am meisten zu fragen. Das Mädchen nahm den Scherz ernst und schrieb einen Brief.

Die tragische Geschichte von Samantha Smith: Warum haben die Amerikaner, hat der jüngste Botschafterin des guten Willens werden?

Samantha Smith mit dem Zentralkomitee der KPdSU Juri Andropow Brief vom Generalsekretär, in dem er sich in der Sowjetunion besuchen einlädt. USA, Manchester, 1983. Rechts - Samantha in Artek * *

Die tragische Geschichte von Samantha Smith: Warum haben die Amerikaner, hat der jüngste Botschafterin des guten Willens werden?

Samantha Smith in der UdSSR

Im Jahr 1983 wurde der junge Amerikaner Brief in der Zeitung „Prawda“ veröffentlicht: „Sehr geehrter Herr Andropow! Mein Name ist Samantha Smith. Ich bin 10 Jahre alt. Ich gratuliere Ihnen zu Ihrem neuen Termin. Ich bin sehr besorgt, kein Atomkrieg zwischen der Sowjetunion und den Vereinigten Staaten beginnen. Sie sind für den Krieg oder nicht? Wenn Sie sind gegen, bitte sagen Sie mir, wie willst du einen Krieg verhindern? Natürlich müssen Sie diese Frage nicht beantworten, aber ich wollte 6Li wissen, warum Sie die Welt oder zumindest unser Land erobern wollen. Gott schuf die Erde, die wir alle zusammen in Frieden und nicht Krieg leben können. Mit freundlichen Grüßen, Samantha Smith“.

Die tragische Geschichte von Samantha Smith: Warum haben die Amerikaner, hat der jüngste Botschafterin des guten Willens werden?

Samantha Smith mit ihren Eltern auf dem Roten Platz, 11. Juli 1983

26. April 1983 Samantha erhielt eine Antwort von Andropows Einladungsschreiben zu kommen und für sich selbst zu sehen, dass die UdSSR nicht für den Krieg vorbereite. „Wir sind in der Sowjetunion versuchen, alles zu tun, um sicherzustellen, dass es kein Krieg zwischen unseren beiden Ländern, die nicht in den Krieg auf der Erde haben. So will jeder das sowjetische Volk“, - Andropow schrieb.

Die tragische Geschichte von Samantha Smith: Warum haben die Amerikaner, hat der jüngste Botschafterin des guten Willens werden?

Auf der linken Seite - Samantha Smith in einem nationalen für ihre Kinder Maßanzug angewandte Kunst Kreis des Moskauer Palast der Pioniere. Rechts - Samantha in Artek * *

Im Juli 1983 Samantha Smith mit ihren Eltern kam in der Sowjetunion und blieb dort für 2 Wochen. Sie zeigte die Mausoleum, Museen, Sehenswürdigkeiten von Moskau und Leningrad, Pionierlager „Artek“ auf der Krim. Sie wurde von Tausenden von Menschen begrüßt, das ist nur mit Andropow Treffen finden nicht statt - damals war er schon schwer krank, und der Besuch der Krankenstation wurde ausgeschlossen. 22. Juli vor dem Verlassen Samantha verabschiedete: „Wir leben!“. Nach ihrem Besuch gab es einen neuen Ausdruck - „Diplomatie der Kinder“.

Die tragische Geschichte von Samantha Smith: Warum haben die Amerikaner, hat der jüngste Botschafterin des guten Willens werden?

Der kleinste Botschafterin des guten Willens Samantha Smith Artek * *

Die tragische Geschichte von Samantha Smith: Warum haben die Amerikaner, hat der jüngste Botschafterin des guten Willens werden?

Samantha Smith Artek * *

Nach einer Reise nach Samantha Smith ein Buch geschrieben: „Meine Reise in der Sowjetunion, in dem es heißt:“ Sie sind genau wie wir!“. Im Dezember 1983 machte Samantha eine Reise nach Japan für die Kinder Internationalen Symposiums. Dann begann sie alle Arten von Shows und Serien einzuladen. 25. August Samantha mit ihrem Vater zurückgekehrt mit der Verfilmung der beliebten Show aus England. In Amerika stiegen sie einen Pendlerflug. Die Wetterbedingungen waren ungünstig, und das Flugzeug verpasste die Landebahn und stürzte bei schlechten Sichtverhältnissen. 2 Piloten und sechs Passagiere wurden getötet.

Die tragische Geschichte von Samantha Smith: Warum haben die Amerikaner, hat der jüngste Botschafterin des guten Willens werden?

Der kleinste Botschafterin des guten Willens Samantha Smith Artek * *

Die tragische Geschichte von Samantha Smith: Warum haben die Amerikaner, hat der jüngste Botschafterin des guten Willens werden?

Auf der linke Seite - Samantha Smith, bei einem Treffen mit dem Kosmonauten Valentina Tereschkowa. Recht - Samantha verabschiedet sich von der UdSSR

Seitdem geht die Debatte über das, was die eigentliche Ursache des Todes von Samantha Smith. Wir stellen uns auf die Version, dass dieser Absturz eingestellt wurde entweder durch sowjetische, ob die US-Geheimdienste. Es wird gesagt, dass Samantha wegen der pro-sowjetischen Aussagen gestorben war, die gegen die US-Politik führen. R. Koshurnikova heißt es: „Es ist in ihren Urteilen zu autarken geworden ist. Bild des Feindes, die in den Vereinigten Staaten von der Sowjetunion geschaffen wurde, war erschüttert. Das Mädchen wuchs, umnel, schließt es war unmöglich. "

Die tragische Geschichte von Samantha Smith: Warum haben die Amerikaner, hat der jüngste Botschafterin des guten Willens werden?

Samantha Smith in der UdSSR

Die tragische Geschichte von Samantha Smith: Warum haben die Amerikaner, hat der jüngste Botschafterin des guten Willens werden?

Samantha Smith vor dem Staatlichen Zentralen Puppentheater

Jedoch fand eine gründliche Untersuchung die Katastrophe, dass die Verantwortung für den Vorfall mit dem Piloten ruht: bei schlechtem Wetter, er einen Fehler gemacht, fehlte in der Nähe der Landebahn.

Die tragische Geschichte von Samantha Smith: Warum haben die Amerikaner, hat der jüngste Botschafterin des guten Willens werden?

Samantha Smith und ihre Eltern in einem Museum * Kabinett und die Wohnung von Lenin im Kreml *

Die tragische Geschichte von Samantha Smith: Warum haben die Amerikaner, hat der jüngste Botschafterin des guten Willens werden?

Samantha Smith auf der Pressekonferenz