Das Geheimnis der Isaakskathedrale: unfertig, die das Leben seines Schöpfers behauptet

• Das Geheimnis der Isaakskathedrale: unfertig, die das Leben seines Schöpfers beansprucht

Name Auguste Montferrand bekannt, jeden Bürger von St. Petersburg werden soll, nachdem alle Bemühungen der Französisch Architekten errichtet wurden Kasan und Isaakskathedrale, die die Symbole der russischen nördlichen Hauptstadt wurden. Montferrand Schicksal war voller Rätsel und geheimnisvolle Zufälle, und sein Tod am Ende des 40-jährigen Bau der Isaakskathedrale, und nicht den versehentlichen betrachten.

Das Geheimnis der Isaakskathedrale: unfertig, die das Leben seines Schöpfers behauptet Das Geheimnis der Isaakskathedrale: unfertig, die das Leben seines Schöpfers behauptet

Porträt von Auguste Montferrand.

Vollständiger Name des berühmten Architekten - Henri Louis Auguste Ricard de Montferrand. Er stammt ursprünglich aus Frankreich, aber zu Hause ist praktisch unbekannt, weil bis zu 30 Jahre (die Reise in Russland) hat keine Zeit zu übertreffen. In seiner Jugend erhielten Auguste spezielle Ausbildung, aber seine Studentenzeit fiel mit der Zeit der Napoleonischen Kriege, und dem jungen Mann, wie Tausende von anderen Franzosen, wurde die Schule zu verlassen gezwungen und nach vorne zu gehen. Während seiner militärischen Laufbahn hatten Auguste in Italien besucht, sowie an der Schlacht des Arno nehmen, für die er eine militärische Auszeichnung erhalten.

Das Geheimnis der Isaakskathedrale: unfertig, die das Leben seines Schöpfers behauptet

Als er ins zivile Leben zurückgekehrt, erkannte Auguste Montferrand, dass er in der Architektur, sondern in Frankreich Möglichkeiten engagieren wollte, sich zu beweisen war er nicht. Dann nahm er einen verhängnisvollen Versuch: der Kaiser von Russland schickte Zeichnungen Ordner Alexander I. Der Kaiser der Arbeit der angehenden Architekten gelobt und fragte ihn nach Russland zu bewegen.

Das Geheimnis der Isaakskathedrale: unfertig, die das Leben seines Schöpfers behauptet

Das Projekt von der Isaakskirche ahritektora A. Rinaldi. Lithographie Muster Montferrand. 1845

Nach dem Umzug waren Auguste nicht nur eine neue Staatsangehörigkeit, sondern auch ein neuer Name - August Avgustovich. In Russland, stimmte er nur in Großprojekten zu beteiligen, und zwei Jahre später erhielt er ein Angebot der Isaakskathedrale zu entwerfen. Dom Schicksal war komplex: dreimal, bevor es von Architekten wie Tschewakinskij, Rinaldi und Vincenzo Brenna umgebaut wurde. Erfolgreich war nur den vierten Versuch - das Projekt Montferrand, und für ihre Umsetzung dauerte etwa vier Jahrzehnte. Der Bau des Jahrhunderts so lange, dass im Lichte der Gerüchte, als ob das Leben des Architekten brechen wird, sobald das Projekt abgeschlossen werden.

Das Geheimnis der Isaakskathedrale: unfertig, die das Leben seines Schöpfers behauptet

Art der Isaakskathedrale im Bau im Jahr 1838 Getönte Lithographie. F. Benoit, das Original von Montferrand.

Der Bau wurde durch die Besonderheiten des Bodens von St. Petersburg kompliziert. Baue ein massives Gebäude auf sumpfigen Boden war nicht leicht, die Arbeiter verbrachte fünf Jahre nur dann die erforderliche Anzahl von Pfählen ins Tor gegangen (sie nummeriert 10, 7000!). Durch den Tod der Prophezeiung, die angeblich über Montferrand hing, kann sie anders behandelt werden, aber der Architekt einen Monat nach der Weihe der Isaakskathedrale gestorben. Todesursache waren Komplikationen einer Lungenentzündung.

Das Geheimnis der Isaakskathedrale: unfertig, die das Leben seines Schöpfers behauptet

Isaaks Kathedrale. Lithographie von F. Benoit mit Reis. AA Montferrand.

Interessanterweise vermachte der Montferrand seinen Körper in der Kathedrale zu begraben, aber der Kaiser Alexander II Antrag nicht eingehalten. Der Grund stellte sich heraus, der Stolz des Architekten zu sein: die Kathedrale Skulpturen von Heiligen installiert, senkte den Kopf in Dolmatskogo Isaac Gruß, und nur geschnitzt Bild Montferrand befestigen nicht die Bogenhaltung, wird er mit dem Kopf gezeigt. Auf Initiative der Witwe des Architekten, seine Leiche wurde in der Hauptstadt Französisch begraben.

Das Geheimnis der Isaakskathedrale: unfertig, die das Leben seines Schöpfers behauptet

Die Büste von Auguste Montferrand in St. Isaak-Kathedrale.