Schauspieler molivshie Tod

Schauspieler sind oft für den Tod von jemand anderem die Schuld geben. Allerdings sterben an ihren Händen nicht Menschen sind, und die Charaktere, die sie selbst auf dem Bildschirm ausgeführt. Viele Künstler bitten Direktoren schnell sie zu beenden - oder besser gesagt, ihre Charaktere. Und die Gründe dafür sind das erstaunlichste.

Schauspieler molivshie Tod

Dean Norris, "Breaking Bad"

Darsteller des FBI-Agent Hank Schrader in der berühmten TV-Serie „Breaking Bad“ auf dem Set von ein paar Jahren verbrachte. Aber die fünfte Jahreszeit nicht ausstehen. Genauer gesagt, es könnte nicht Drehplan Norris widerstehen. Bereit zu schießen, hatte er gehofft, in sechzehn Episoden des Films zu schießen, aber seine Schöpfer haben beschlossen, es plötzlich in zwei Blöcke von acht Serien aufgeteilt. Dies bedeutete, dass Norris nicht in der Lage sein, in einer langen geplanten Pilotausgabe Sitcom zu spielen. Die Dreharbeiten zu der Comedy-Serie, glaubt er es für mich, müde von der Rolle des Hecks Agent er auf einer völlig neuen Geschäftszweig schließlich wollte wichtiger ist, versuchen. Also, am Ende überzeugten Norris der Schöpfer der Serie Hank zu schießen, zu jedermanns Trauer Fans.

Schauspieler molivshie Tod

Isaac Hayes, "South Park"

Ein seltener Fall, wenn der Direktor auf Drängen der Exekutive mit den Helden Karikaturen zu tun hatte. Aber die Zuschauer sind seit vielen Jahren so daran gewöhnt, die eigenartige Stimme des Musikers Isaac Hayes werden, spricht für den Chef, dass der Austausch der Serie Schöpfer unmöglich angesehen haben. Hayes das Projekt nach einer Reihe von „Trapped in the Closet“ links, spottet die Scientology-Kirche, die ein Anhänger eines Musikers ist. „Es ist seltsam, - fragte mich einer der Autoren Matt Stone -. In den zehn Jahren der Dreharbeiten Isaac verspottet leicht Christen, Moslems, Mormonen ... und in seiner eigenen Religion war plötzlich seltsamen Groll zu überwinden.“ Der Tat, warum sollte es?

Schauspieler molivshie Tod

Cal Penn, "House"

Künstler wie Dr. Lawrence Kutner war recht mit seiner Arbeit an der Show zufrieden. Aber dann erhielt Kal Penn ein Angebot, das er nicht ablehnen kann. Der Schauspieler wird in der Präsidentschafts-Kampagne von Barack Obama aktiv beteiligt, und nach seinem Sieg bei den Präsidentenrennen, wurde auf den Posten des stellvertretenden Direktors der Präsidialverwaltung Öffentlichkeitsarbeit eingeladen. Cal vereinbart, ohne zu zögern. Schöpfer der Serie, reagierte natürlich darauf mit Verständnis und nicht in depressiven Verstimmungen Kutner hatte, Selbstmord zu begehen gesehen.

Schauspieler molivshie Tod

Dan Stevens, "Abbey Downton"

Nach der dritten Staffel von „Downton Abbey“, die Matthew Crawley die Serie in Englisch spielt höflich links, das Lob seiner Schöpfer zu verschütten. Ihm zufolge war er „nur müde“ von den Dreharbeiten und wollte seine Hand versuchen, „in etwas Neues.“ In diesem Fall bedeutete Stevens es fast. Nur am Ende der dritten Staffel der Dreharbeiten wurde er einen Vertrag am Broadway angeboten, und Dan, der von Hollywood geträumt, konnte nicht widerstehen.

Schauspieler molivshie Tod

Theodore Ritter, "Anatomy"

TV-Serie „Greys Anatomy“ ging seit etwa zehn Jahren auf Sendung, und es ist nicht verwunderlich, dass viele der Akteure verlassen mußten. Unter ihnen war Theodore Knight, der eine der Hauptrollen gespielt - ein junger Chirurg George O'Malley. Der Grund waren, kreative Unterschiede: mehr und weniger wie die Entwicklung seines Charakters zu finden, aber er kann nicht die Autoren beeinflussen. „Ich möchte das Gefühl, Befriedigung aus ihrer Arbeit,“ - sagte er und weigerte sich, einen Vertrag zum sechsten Mal in Folge zu unterzeichnen - und der junge Chirurg musste heroisch unter die Räder eines Busses sterben, um das Mädchen vor dem Tod zu retten.

Schauspieler molivshie Tod

Josh Charles, "The Good Wife"

Performer von Rechtsanwalt Will Gardner in der Serie "The Good Wife" ist seit vier Jahren im Bereich gearbeitet. Dann wurde sein Vertrag ausgelaufen ist, und er zog es nicht erneut zu unterzeichnen. In den Worten von Charles, waren die Gründe ganz traditionell: er fühlte, dass er an Ort und Stelle geblieben, und hatte Angst, ein Gefangener der gleichen Rollen wie Schöpfer der Serie zu werden, ist nicht bereit oder in der Lage, die Natur des Helden zu geben ist eine interessante Wendung. Nun ja, aber sein Tod war sehr spannend: Will Gardner wurde direkt vor Gericht erschossen.

Schauspieler molivshie Tod

Adewale Akinnuoye-Agbaje, "verloren"

Eko - Schauspieler Adewale Agbaje - erschienen in der TV-Serie „Lost“ zu Beginn der zweiten Staffel. Und am Ende, kaum zu seinem Finale festgehalten. Doch die Macher selbst sind schuld: Sie haben mehr als einen Monat zu besänftigen Agbaje Teil in der Verfilmung übernehmen, denken, dass sie die Serie einen zusätzlichen Geschmack. Als Ergebnis war die Agbaje alles um vom ersten Tag unglücklich. Er wußte nicht, wie die Idee der Autoren, nicht seinen eigenen Charakter mochte, und sogar das Wetter in Hawaii ließ seinen Vorwurf. Als Ergebnis Teams zur großen Freude der Serie, getötet Schriftsteller gern Mr. Eko Hände unheimlich Rauchmonster.

Schauspieler molivshie Tod

Topher Grace, "Shaw Siebziger"

„Seventies Show“ seit vielen Jahren beliebt war bei den Zuschauern, aber nachdem er die beiden Hauptsterne links - Topher Grace und Ashton Kutcher - sein Stern nachgelassen. Aber Topher muss nicht schuld. Der Schauspieler Eric Forman spielen angeboten, die Rolle der Assistentin des Bösewicht in „Spider-Man 3“. Und wie könnte er widerstehen? Welcher Junge weigert sich, mit diesem Spider-Man, so dass auch für eine anständige Gebühr zu kämpfen? Zwar war die „Spider-Man 3“ für seine Schöpfer ein völliger Fehlschlag. Aber auch das ist wahrscheinlich die Freude an der Gnade nicht beeinträchtigt werden.

Schauspieler molivshie Tod

Sophie Turner, "Game of Thrones"

Ein seltener Fall, wenn die Autoren waren nicht in der Lage auf die Schauspielerin zu hören und ihr Charakter am Leben gelassen. Sophie Turner, die Sansa Stark spielt in „Game of Thrones“ ist nicht das erste Jahr versucht, die Gründer der Saga zu überzeugen, ihren Charakter zu töten. Und nicht aus dem Wunsch, die Show zu verlassen - eher das Gegenteil. Sophie liebt "Game of Thrones" und ihren Charakter. Deshalb glaubt sie, dass jeder der Charaktere in der Serie eine kühle Todesszene zu besitzen verdient und sogar Stans - sogar noch mehr. Vor allem, wenn man bedenkt, dass Dichter nicht stören dann jeder von ihnen zurück zu gehen - in den zweiten oder andere.

Schauspieler molivshie Tod

Harrison Ford, "Star Wars"

Trotz der Tatsache, dass die Rolle des Han Solo brachte ihm weltweiten Ruhm, Harrison Ford ist nicht für seinen Charakter fühlt die geringste Ehrfurcht. Ganz im Gegenteil! er hat nicht von Anfang an verbergen, die die gesamte Saga von Star Wars Unsinn halten, eine Rolle - die dumme, und den Dialog - und einen Alptraum. Niemand weiß, was verspricht George Lucas Ford auf der Rolle zu übernehmen reden, aber es ist bekannt, dass der Schauspieler aus den ersten Tagen versucht der Dreharbeiten, um es loszuwerden, buchstäblich den Regisseur so schnell wie möglich bettelte Soli zu töten. In seinen späten V Folge sogar in Carbonit eingefroren - aber die Handlung ohne Solo ging in Stücke, und es musste dringend gerettet werden.

Schauspieler molivshie Tod

Raymond Cruz, "Breaking Bad"

Deranged Drogenhändler Tuco Salamanca war eine der schillerndsten Figuren in der Serie. Daher sind viele ubilis seinem plötzlichen Tod. Allerdings hatten die Macher keine andere Wahl, an der Ermordung von Salamanca echten Schauspieler Raymond Cruz, der seine Rolle serviert. Der Prozess der Dreharbeiten war für ihn zu anstrengend. „Jeden Tag werden wir drehten für 12-14 Stunden Es ist zu anstrengend, emotional und körperlich.“ - sagte der Schauspieler, also den Charakter Todesurteil unterzeichnen.

Schauspieler molivshie Tod