Eine Hexe oder ein Heiliger? Warum der Vatikan heilig gesprochen Jeanne d'Arc

• Hexe oder ein Heiliger? Warum der Vatikan heilig gesprochen Jeanne d'Arc

Im XV Jahrhundert. sie wurde auf dem Scheiter Hexerei und Ketzerei und verbrannt, und in dem frühen zwanzigsten Jahrhundert beschuldigt. Sie erkannten Heiligen und heilig gesprochen. Jeanne d'Arc - ist nicht nur ein nationales Symbol von Frankreich, sondern auch ein ständiges Thema zur Debatte. Mit seinem Namen mit einer großen Anzahl von Legenden verbunden ist, die noch letzte Debatte darüber, ob es wirklich in Rouen verbrannt und wie legitim die Heiligsprechung von Jeanne d'Arc war.

Eine Hexe oder ein Heiliger? Warum der Vatikan heilig gesprochen Jeanne d'Arc Eine Hexe oder ein Heiliger? Warum der Vatikan heilig gesprochen Jeanne d'Arc

Jeanne d'Arc wurde im Jahr 1412, in der Mitte des Hundertjährigen Krieges, in einer gewöhnlichen Bauernfamilie geboren. Und mit 13 Jahren begann sie rufen fremde Stimmen zu hören, für sie auf dem Thron Französisch legitime Erbe zu bauen - den Dauphin Karl VII, die Belagerung von Orleans zu heben und vertreiben, die britischen Invasoren aus dem Königreich. Damals war der Herrscher von Frankreich im Rahmen eines Vertrages von Troyes war ein englischer König Heinrich der V und Frankreich tatsächlich nach England kam, was stillschweigend die Königin Isabella von Bayern vorgeworfen. Die Leute sagen: wenn eine Frau Frankreich ruiniert hat, speichere es sollte Jungfrau.

Eine Hexe oder ein Heiliger? Warum der Vatikan heilig gesprochen Jeanne d'Arc

J. E. Leneva. Links - * * Jeanne d'Arc Vision 1889. Rechts - * Jeanne d'Arc bei der Belagerung von Orleans, * 1886-1890

Eine Hexe oder ein Heiliger? Warum der Vatikan heilig gesprochen Jeanne d'Arc

J. Bastien-Lepage. Jeanne d'Arc Vision-1879

Joan, für ihre Geschichten, hatten Visionen von Heiligen - der Erzengel Michael, Catherine und Margaret. Sie nannten es die gewählte und für die Befreiung Frankreichs genannt. Als Joan alt 17 Jahre war, sagte über ihre Visionen, es war lächerlich gemacht. Aber nach, dass sie vorhergesagt wiederholt den Ausgang der Schlacht, und begann, ihr zuzuhören. 1429 ging sie zum Schloss von Chinon und erreicht ein Publikum von Karl VII. Sie schaffte es der Dauphin vertrauen ihre militärische Ablösung zu überzeugen Orleans zu befreien. Unter ihrer Führung wurde die Belagerung aufgehoben.

Eine Hexe oder ein Heiliger? Warum der Vatikan heilig gesprochen Jeanne d'Arc

Auf der linken Seite - Jeanne d'Arc. Thumbnail zweite Hälfte des XV Jahrhunderts. Rechts - G. Shtilke. Der Tod von Jeanne d'Arc auf dem Scheiter

Eine Hexe oder ein Heiliger? Warum der Vatikan heilig gesprochen Jeanne d'Arc

unbekannter Künstler. Die Ausführung von Jeanne d'Arc

Danach war Jeanne Lage, den Königlichen Rat von der Notwendigkeit zu überzeugen, auf Reims zum Zweck der Krönung Karls VII zu marschieren. Der Plan wurde erfolgreich durch die Jungfrau von Orleans Kathedrale in Reims die Krönung Karls VII umgesetzt. König dann unerwartet anstelle des nächsten Angriff benommen, er einen Waffenstillstand mit den Burgundern, aufgelöst im Januar 1930 wurde die Armee gemacht. Jeanne wurde gefangen genommen, es wurde an den britischen übertragen. Es wurde gemunkelt, dass sie ungefähren Charles VII verraten hatten.

Eine Hexe oder ein Heiliger? Warum der Vatikan heilig gesprochen Jeanne d'Arc

JE Leneva. Links - * Jeanne d'Arc bei der Krönung Karls VII *. Rechts - * Joan auf dem Spiel steht, * 1886-1890

Zu Beginn des Jahres 1431 Jeanne d'Arc vor der Inquisition gebracht. Sie wurde mit mehreren Zählungen, die enthalten zu sagen, Herrenbekleidung, Ketzerei und der Betrug des Königs, falsche Prophezeiung trägt, ruft der bösen Geister, Zauberei, die Kommunikation mit dem Teufel, und so weiter. D. Das Hauptziel der Studie war zu beweisen, dass Charles VII auf illegal errichtet Thron Hexe und Ketzer verootstupnitsa und damit die Glaubwürdigkeit der Menschen untergraben. Jeanne suchte ihre Jungfräulichkeit und weibliches Geschlecht zu bestätigen. Die Gründe für die es keinen Zweifel daran, dass die Anklage der Hexerei wider - dann glaubte man, dass jede Hexe Geschlechtsverkehr mit dem Teufel hat.

Eine Hexe oder ein Heiliger? Warum der Vatikan heilig gesprochen Jeanne d'Arc

Auf der linken Seite - ZH.-O. D. Engr. Jeanne d'Arc bei der Krönung Karls VII, 1854. Auf der rechten Seite - PP Rubens. Beten Jeanne d'Arc, ca. 1620

Unter dem Schmerz des Todes unterzeichnete Jeanne d'Arc einen Brief der Abdankung seiner Ansichten. Aber nach dem Gefängnis nahm sie eine Frau das Kleid und Kleidung der Männer gepflanzt wurden. Sie war es gezwungen, wieder zu tragen, dass in der Tat, der eine Rückkehr zur Ketzerei. Dann wurde Jeanne verurteilt verbrannt werden. Nach der Vollstreckung der Strafe des Henker rief - so argumentierte er, dass das Herz der Jungfrau von Orleans ist nicht im Feuer verbrannt.

Eine Hexe oder ein Heiliger? Warum der Vatikan heilig gesprochen Jeanne d'Arc

Milla Jovovich im Film Jeanne d'Arc * * 1999

Eine Hexe oder ein Heiliger? Warum der Vatikan heilig gesprochen Jeanne d'Arc

Milla Jovovich im Film Jeanne d'Arc * * 1999Cpustya 25 Jahre einen neuen Prozess nahmen, die 115 Zeugen, die alle Kosten eingeladen oprovergnuvshih. Als Ergebnis dieser Studie Jeanne d'Arc wurde als nationale Heldin rehabilitiert und anerkannt. Seine Aufgabe Frankreich bestätigte am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts zu retten. 18. April 1909 (nach anderen Quellen - 16. Mai 1920) Der Vatikan heilig gesprochen Jeanne d'Arc, das heißt, es hat unter den Heiligen Platz.

Eine Hexe oder ein Heiliger? Warum der Vatikan heilig gesprochen Jeanne d'Arc

Haus der Jeanne d'Arc in Domrémy

Eine Hexe oder ein Heiliger? Warum der Vatikan heilig gesprochen Jeanne d'Arc

Ein Denkmal für Jeanne d'Arc in Domrémy

Heute gibt es viele alternative Versionen der Geschichte von Jeanne d'Arc. Zum Beispiel sind einige davon überzeugt, dass der Prozess den es und die Ausführung selbst inszeniert, als das Mädchen tatsächlich ein uneheliches Kind von königlichem Geblüt war (die Tochter des Herzogs von Orleans und Isabella von Bayern). Nach dieser Version, sie überlebte und ließ sich in New Orleans durch den Namen von Joan d'Armuaz. Allerdings ist diese Version nicht eindeutige Beweise gefunden.

Eine Hexe oder ein Heiliger? Warum der Vatikan heilig gesprochen Jeanne d'Arc

Ein Denkmal für Jeanne d'Arc in Paris.