Die am stärksten isolierten Orte auf dem Planeten

Wenn die meisten von uns denkt an die abgelegenen und isolierten Orten in den Kopf kommen dachte sofort über die Antarktis, Grönland oder Island. 70% unseres Planeten sind von Wasser bedeckt; während der Rest der Oberfläche der Erde sind die sieben Kontinente, von denen jedes einzigartig ist.

Auf unserem Planeten gibt es Orte, wo eine extrem kleine Zahl von Menschen, oder dass jedes Jahr eine begrenzte Anzahl von Touristen besucht aufgrund ihrer Isolation und Abgeschiedenheit.

Wenn Sie leben in einer großen Stadt wie Moskau, New York, Tokio, Mexiko-Stadt, Shanghai oder Toronto, die Sit bequem. Nach der Lektüre dieses Artikels, werden Sie überrascht sein, was die Lebensbedingungen sind bereit, für Menschen, die von allem Ort der Welt in Isolation leben wollen.

Aus welchen Gründen auch immer, noch waren die Bewohner dieser Orte in ihrem Heimatland leben - wegen der natürlichen Schönheit, der Mangel an Bevölkerung oder weil sie in der Liebe mit ihrer Stadt fiel - dieser Artikel wird Ihnen in der großen Stadt ganz anders aussehen, das Leben zu machen.

10. Jakutsk, Russland

Die am stärksten isolierten Orte auf dem Planeten

Russland kann in der Welt zu einem der kältesten Ländern zurückzuführen. Die meisten Tiefsttemperatur im Winter bei Jakutsk gibt es - es -64 erreicht, 4 ° C Aufgrund der extrem niedrigen Temperaturen der meisten Häuser in der Stadt auf Betonstelze gebaut. Trotz seines rauen Klimas ist die Stadt der fünftgrößte Produzent von Diamanten der Welt.

Eines der größten Festivals in Jakutsk - einem zweitägigen Urlaub „Ysyakh“, auf der Sommersonnenwende gewidmet ist. Kompensieren Zeit in geschlossenen Räumen während der kalten Jahreszeit verbringt, sind die Menschen vor Ort in den Ringen Wettbewerbe beteiligt, kleiden sich in traditionellen Kostümen und Tanz auf die russischen Volkslieder auf.

9. Nuuk oder Godthab, Grönland

Die am stärksten isolierten Orte auf dem Planeten

Es gibt eine sehr begrenzte Anzahl von Möglichkeiten, um die Hauptstadt von Grönland zu erhalten. Während die meisten von uns ein Wochenende verbringen zu einem Restaurant einen guten Film oder gehen zu beobachten, die Bewohner dieser Stadt ist aber keine andere Wahl, um die Wale von Mai bis November-Monat zu beobachten.

In der Stadt gibt es viele Touristenbüros, die eine breite Palette von Outdoor-Unterhaltung bieten, einschließlich Walbeobachtung, Segeln, Wandern oder Skifahren. Eine echte Herausforderung für alle Outdoor-Fans!

8. Sokotra, Yemen

Die am stärksten isolierten Orte auf dem Planeten

Wenn es in der Welt ist der perfekte Ort, um die Reality-Show „Survivor“ zu filmen ist es, natürlich, um die Insel Sokotra im Indischen Ozean. Auf seinem Territorium wächst 307 Pflanzenarten, die nirgendwo sonst auf der Welt zu finden.

Im November vergangenes Jahr im westlichen Teil der Insel hat mehr als 410 Millimeter Niederschlag gefallen, während die durchschnittliche Niederschlagsmenge jährlich im Herbst-Winter-Periode 800 Millimeter. Können Sie sich eine Woche des Lebens auf dieser Insel vorstellen? Und stell dir vor, was Laura würden Sie, wenn Sie eine solche einzigartige und erstaunliche Erfahrung erhalten!?

7. Mêdog, China

Die am stärksten isolierten Orte auf dem Planeten

Mêdog - schöne Siedlung umgeben von hohen Bergen. Insgesamt ist der gleichnamige Bezirk zu Hause auf knapp über 10.000 Menschen. Wenn nicht für die Straße, die eine Gelegenheit für die Zivilisation zu erhalten bietet, in diesem abgelegenen Ort wäre sehr schwierig zu bekommen. Die einzige existierende Straße ist nur offen 8 Monate des Jahres durch starken Schneefall und Erdrutsche. Einer der Nachteile der in Mêdog leben, ist der Mangel an Bildung und Gesundheitsversorgung.

Trotz seiner Isolation, dieser Ort ist auch bei Wanderern und Tierwelt bekannt. Dank des Tourismus in der Stadt gibt es Internet-Zugang, Hotels, Postdienste und Bushaltestelle.

6. Osterinsel oder Rapa Nui, Chile

Die am stärksten isolierten Orte auf dem Planeten

An der weltberühmten Osterinsel ist etwa 890 monumentalen Steinstatuen in Form von menschlichen Köpfen mit dem Körper befindet, die alten Rapanui Menschen gebaut wurden.

In der Osterinsel - vulkanischen Ursprungs auf seinem Gebiet gibt es drei Vulkane. Dies ist jedoch nicht zu stoppen diejenigen, die die Insel besuchen oder sogar davon leben. Können Sie leben auf der Insel vorstellen, auf denen 30 verschiedene Vogelarten lebt?

In den 1700er Jahren auf der Insel Landvögel leben, erlosch aufgrund des Klimawandels, Überfischung und Zerstörung von Ratten.

Die beste Zeit der Osterinsel besuchen - Sommer, die von Januar bis März dauert. Während die meisten von uns in der nördlichen Hemisphäre leben, zu diesem Zeitpunkt gefriert, erreicht die lokale Temperatur + 22 ° C

5. Perth, Australien

Die am stärksten isolierten Orte auf dem Planeten

Die Stadt ist auch für die größte Zahl der Autobesitzer weltweit bekannt. Am Rande der Stadt Perth - trocken, heiß und Wüstenland.

Die Bewohner sind dafür bekannt, oft die Stadt zu verlassen, wegen seiner extremen Isolation. Wenn Sie möchten, um die Sonne genießen, die Perth - der perfekte Ort für Sie! Die Sonne scheint hier 365 Tage im Jahr, 8 Stunden pro Tag.

4. Deception Island Antarktis

Die am stärksten isolierten Orte auf dem Planeten

Wie viel lieben Sie Ihre Stadt? Die Insel ist eine aktive Vulkan Täuschung. Bis 1941 war es unbewohnt, bis es die Briten kamen.

Menschen aus der ganzen Welt zu Deception Island kommen, um die Kolonie der Pinguine zu sehen. Sie forschen argentinischen und spanischen Wissenschaftlern.

3. Pitcairn Island, South Pacific

Die am stärksten isolierten Orte auf dem Planeten

Vereinigtes Königreich hat eine der exotischsten Orte auf dem Planeten. Auf der malerischen Insel, versteckt von der Zivilisation in dem Pazifik, nach Hause zu 56 Personen. Die britische Regierung will seit vielen Jahren die Bevölkerung der Insel, erhöhen, hilft ihm, seine Bürger siedeln.

Elektrizität auf der Insel ist von 8.00 bis 13.00 und 17.00 bis 22.00 Uhr serviert. Menschen, die auf der Insel bewegen, sollen Einsparungen von Kosten durchschnittlich 140.000 neuseeländischen Dollar mindestens 30.000 Neuseeland-Dollar (etwa 20.700 US-Dollar), und bauen Ihr Haus hier bringen (etwa 97.000 US-Dollar).

2. Cocos oder Keeling, Australien

Die am stärksten isolierten Orte auf dem Planeten

Cocos stellt eine Gruppe von Inseln, von denen zwei - von Menschen bevölkern - nur 15 km Straße gebaut.

Aufgrund des geringen Prozentsatz der Lieferzeit Postpost dauert bis 2 Monate. Wenn Sie jemals in den Cocos-Inseln entscheiden, sich zu bewegen, zu beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie eine hohe Schulbildung haben, denn das ist auf der Insel gibt es nur eine High School ist. Während auf den Cocos-Inseln selbst können Arbeit, Bauarbeiter, Arbeiter des Tourismussektors und Leichtern, wo es etwa 600 Einwohnern und einer Arbeitslosenquote von 6, 7% im Jahr 2011 finden. Cocos-Inseln - ein idealer Ort für Rentner, Unternehmer, und diejenigen, die remote arbeiten.

1. Die Edinburgh der sieben Meere, Tristan da Cunha

Die am stärksten isolierten Orte auf dem Planeten

Der einzige Weg, um hier zu erhalten - eine 6-stündige Fahrt von Südafrika auf dem Atlantischen Ozean. Die Bevölkerung von Edinburgh der sieben Meere besteht aus den Nachkommen von Einwanderern aus den Niederlanden, Schottland, England, Italien und den USA.

Obwohl die Insel in einem Abstand klein scheint, ist es ziemlich schwierig, mit steilen Hängen wegen des unwegsamen Gelände zu gehen. Eine der angenehmsten Nachrichten für Touristen ist, dass die Edinburgh der sieben Meere Visum zu besuchen ist nicht erforderlich. So können Sie jetzt Sandalen und Wanderschuhe bekommen!