Nicht für Kinder Schicksal, oder Wo Geeks verschwinden, wenn sie aufwachsen

Von Zeit zu Zeit in den Medien gibt es Berichte von ungewöhnlichen Kindern, extrem von der Geburt begabt. Paul Konoplev, Nick Turbine, Nadia Rusheva Andrew Khlopin, Evgeny Kissin - applaudieren ihre Talente die ganze Welt und IQ-Ebene zu machen ist manchmal höher als der durchschnittliche Erwachsene. Aber was passiert mit den Wunderkindern, wenn sie aufwachsen? Über ihr Schicksal sprechen selten.

Nicht für Kinder Schicksal, oder Wo Geeks verschwinden, wenn sie aufwachsen Nicht für Kinder Schicksal, oder Wo Geeks verschwinden, wenn sie aufwachsen

Pavel Konopljew 5 Jahren

Leider entwickelt sich das Schicksal vieler Geeks tragisch, vor allem, wenn die Medien zeigt ihre Personas Interesse erhöht. Viele Menschen stehen den Test nicht von Ruhm, aber oft nicht mit dem Gewicht der Verantwortung auf die hohen Erwartungen der Gesellschaft zu bewältigen. „Syndrom des ehemaligen Wunderkindes“ - wie Psychologen eine bestimmte Neurose nennen, die in einer morbiden Eitelkeit zum Ausdruck kommt, wünscht ständig ihre Fähigkeit unter Beweis stellen, um kontinuierlich selbst zu behaupten.

Nicht für Kinder Schicksal, oder Wo Geeks verschwinden, wenn sie aufwachsen

In diesem Foto Pasha Konoplev 6 Jahre. 169 - IQ-Ebene

In den 1980er Jahren schrieben Zeitungen oft über Pasha Konoplev. In 3 Jahren lernte er in den Geist einer komplexen Berechnung, in 5 Jahren zu lesen und zu produzieren, brachte sich selbst das Klavierspielen, komplexe physikalische Probleme im Alter von 8 zu lösen. Mit 15 Jahren war er bereits ein Student an der Universität Moskau, 18 - Doktorand. Leider ist der junge Mann Geist nicht Überlastung erlitten - er in einem psychiatrischen Krankenhaus war, wo nie veröffentlicht. Er starb an einer Thrombose, Lungenembolie, als er erst 29 Jahre alt war.

Nicht für Kinder Schicksal, oder Wo Geeks verschwinden, wenn sie aufwachsen

Nick turbine

Laut Statistik leben begabte Menschen weniger 10-15 Jahre. Genie oft durch Krankheiten wie Autismus, Schizophrenie, Nervenstörungen und Schlaflosigkeit begleitet. Unter Geeks Suiziden als unter normal Jugendlichen. Wunderkinder sind oft nicht in der Lage für die Gesellschaft um sie herum anzupassen. Eine Bestätigung dieses - die tragische Schicksal Nicky Turbinen.

Nicht für Kinder Schicksal, oder Wo Geeks verschwinden, wenn sie aufwachsen

In den 4 Jahren schrieb sie kindisch Vers 9 Jahre ihre erste Sammlung von Gedichten veröffentlicht, „Entwurf“, in 12 Sprachen übersetzt, mit einer Auflage von 30.000 Exemplaren. Sie war in der Sowjetunion nicht nur bekannt, sondern auch weltweit. Aber Erwachsenen-Nick konnte nicht ihren Platz in der Gesellschaft finden und in 27 Jahren aus dem Fenster sprang.

Nicht für Kinder Schicksal, oder Wo Geeks verschwinden, wenn sie aufwachsen

Nagy Rusheva

Nadia Rusheva begann im Alter von 5 zu malen. Sie illustrierte Geschichten für Kinder, Werke der klassischen Literatur, als Ballette erfunden. Insgesamt hinterließ sie mehr als 10.000 Zeichnungen. Die erste Einzelausstellung fand statt, als sie war 12. In den nächsten 5 Jahren es weitere 15 Ausstellungen stattfand. In den 17 Jahren ihres Lebens plötzlich kurz nach einer Gehirnblutung abgeschnitten - es stellte sich heraus, Nadia in einem der Gefäße des Gehirns einen angeborenen Defekt hatte.

Nicht für Kinder Schicksal, oder Wo Geeks verschwinden, wenn sie aufwachsen

Andrew Khlopin

Leider ist die erfolgreiche Umsetzung eines Wunders im Erwachsenenalter - ist eher eine Ausnahme von der Regel. Aber es gibt solche Fälle. Über Andrew Khlopina darüber gesprochen, im Jahr 2007, als er im Guinness-Buch der Rekorde als jüngsten Autor von drei wissenschaftlichen Hypothesen war - „Die dritte Hypothese über die Entstehung des Asteroidengürtels“, „Phaeton bewohnt war“, „Tunguska-Meteorit - a. Kosmischer Eisberg“ Damals war er erst 10 Jahre alt.

Nicht für Kinder Schicksal, oder Wo Geeks verschwinden, wenn sie aufwachsen

Nun auf den Lehren in der Astronomie, sagt Andrew wie die Begeisterung der Kinder. In der High School begann er Box, interessiert in der Geschichte und das Gesetz, das Gesetz Fakultät eingetragen. „Ein Guinness-Buch hilft mir, es sei denn, Privatsphäre, zu etablieren - sagt Andrey. - Es ist interessant, das Mädchen, um herauszufinden, die unter den Prominenten einen Freund haben, den sie vor sich sieht ".

Nicht für Kinder Schicksal, oder Wo Geeks verschwinden, wenn sie aufwachsen

Evgeny Kissin

Nicht für Kinder Schicksal, oder Wo Geeks verschwinden, wenn sie aufwachsen

Nur 10% der Geeks kann ein sekundäres, erwachsenes Talent entwickeln. Evgeny Kissin hat in 10 Jahren berühmt geworden, mit dem 20-ten Konzert von Mozart Orchester zu erfüllen.

Nicht für Kinder Schicksal, oder Wo Geeks verschwinden, wenn sie aufwachsen

Ein Jahr später gab er sein erstes Solokonzert. Im Jahr 1985 ging Kissin erster im Ausland Konzerte.

Jetzt ist er 44 Jahre alt, er lebt in Paris und ist eine intensive Konzerttätigkeit in Europa, Asien und Amerika, immer bemerkt zu sammeln.