Heiße Quellen in Island Nahaufnahme

• Heiße Quellen in Island close-up

Diese unglaublichen Bilder wie Blick auf einem anderen Planeten von einem Flug des Vogels. In der Tat ist es Bilder von heißen Quellen in Island, aus nächster Nähe gemacht.

Heiße Quellen in Island Nahaufnahme

Hot springs - Wärmequellen - ist ein unterirdisches Wasser, das aus dem Boden kommt, und weist eine Temperatur oberhalb der Durchschnittstemperatur in der Lokalität. Alle Mineralquellen sind unterteilt in Warmwasser - Temperatur, bei der 20-37 Grad, 37-50 Grad und hypo hot sehr heiß mit Temperaturen von 50 Grad und darüber.

Heiße Quellen in Island Nahaufnahme

Die Isotherme von 20 ° C (Temperatur gleich Raum) in der Kruste erstreckt sich bis zu einer Tiefe von 1.500-2.000 m (Permafrostgebiete) bis 100 m oder weniger (Subtropen) und in den Tropen an die Oberfläche kommen.

Heiße Quellen in Island Nahaufnahme

Das Thermalwasser auch für die Heizung und als alternative Stromquelle verwendet. Reykjavik (Hauptstadt Island) voll beheizt Wärme des Thermalwassers.

Heiße Quellen in Island Nahaufnahme

In Italien, Finnland, Mexiko, Russland, den USA und Japan, funktioniert es für eine Reihe von Kraft überhitzten Thermalwasser mit einer Temperatur von über 100 ° C

Heiße Quellen in Island Nahaufnahme

Zum Beispiel in Island gibt es eine heiße Quelle Deyldartungyukver, in dem Wasser 97 Grad das ganze Jahr ist, ist es der größte Thermalsee Europas, die mehr wirtschaftliche Hilfe und bringt. Heißes Wasser aus der Wärmequelle kann zu Hause sein, das, was in Island ist.

Heiße Quellen in Island Nahaufnahme

Die meisten der Warmwasserzufuhrquelle, die magmatic Intrusionen in den aktiven vulkanischen Gebieten aufgeheizt wird.

Heiße Quellen in Island Nahaufnahme

ist jedoch nicht alle Wärmequellen zu solchen Bereichen angebracht sind, kann das Wasser auch konvektive Zirkulation erwärmt werden - Grundwasser eine Tiefe von etwa einem Kilometer oder mehr Absickern erreichen, wo das Gestein eine höhere Temperatur aufgrund der geothermischen Gradienten der Erdkruste hat, ist etwa 30 ° C km auf den ersten 10 km.

Heiße Quellen in Island Nahaufnahme

Heiße Quellen seit der Antike für die Behandlung von Patienten (Roman, Tbilisi Begriffe), entsprechend einem Zweig der Medizin genannt Wellness verwendet.

Heiße Quellen in Island Nahaufnahme

Belokuriha bekannte Thermen, Kuldur (Stickstoff Begriffe, die reich an Silica), KMV (kohlensäurehaltiges Wasser) Matsestinsky Ort (Schwefelwasserstoff) sind in Russland.

Heiße Quellen in Island Nahaufnahme

Die Zusammensetzung des Mineralwassers in den verschiedenen Quellen kommt es auf dem Boden, Gas, die durch den Boden sickert und gleichzeitig angereichertes Wasser. Die nahezu das gesamte Periodensystem enthält.

Heiße Quellen in Island Nahaufnahme Heiße Quellen in Island Nahaufnahme

Heiße Quellen in Island aus nächster Nähe.

Heiße Quellen in Island Nahaufnahme