Rickman, Bowie und anderen Prominenten, die es versäumt haben, Krebs zu schlagen

Ach, nur wenige können Krebs schlagen. Lassen Sie uns die Prominenten erinnern, die die Krankheit in der Blüte des Lebens nahm ...

Alan Rickman

Rickman, Bowie und anderen Prominenten, die es versäumt haben, Krebs zu schlagen

14. Januar 2016 auf dem 69. Jahr nach einem langen Kampf gegen den Krebs in seinem Hause in London einen britischen Schauspieler Alan Rickman, gestorben ist vor allem für seine Rollen von Professor Severus Spanien in dem „Harry Potter“ und Terroristen Hans Gruber in „Den Hard“ bekannt . Überraschenderweise außer nahen Verwandten, wusste ich nicht, über seine Krankheit nicht. Bis in die letzten Tage seines Lebens, Alan und seine Frau Rima Horton erschien in der Öffentlichkeit (die für sein Alter sehr gut aussah, und körperlichen Zustand), sowie eine Menge Arbeit. Ein Jahr vor seinem Tod, hatte er die Raupe in „Alice im Wunderland“ und den Erzähler zu äußern in der Reihe Einbettung jemand zu sprechen. " Auch Drama „All Seeing Eye“ im Jahr 2015 veröffentlicht, wo Rickman eine große Rolle gespielt. Und die letzte in seinem Leben.

David Bowie

Rickman, Bowie und anderen Prominenten, die es versäumt haben, Krebs zu schlagen

Am Morgen des 11. Januar Vertreters David Bowie auf Facebook auf seiner offiziellen Seite sagte, die „10. Januar 2016 David Bowie starb von seiner Familie nach einem 18-monatigen Kampf gegen den Krebs umgeben.“ Nicht Musiker worden Die Nachricht stürzte die Gemeinschaft in einem Schockzustand. Die Tatsache, dass er krank war, wusste niemand, ... Außerdem in seinem 69. Geburtstag 8. Januar 2016 die Sängerin 25. Studioalbum veröffentlicht, mit dem Titel „Blackstar“. Fans und Kollegen Bowie und denken können, nicht, dass der Jahrestag wird der letzte Datensatz sein ...

Künstler Tod auch die britische Regierung schockiert. Premierminister David Cameron gab zu, dass Bowie für ihn persönlich kümmern - einen großen Verlust.

„Ich wuchs hören Genie von David Bowie Pop und ihn beobachtete. Er war ein Meister der Verwandlung „- Cameron schrieb auf seiner Seite auf Twitter.

Der Sänger hinterließ zwei Kinder - 44 Jahre alten Sohn Duncan Zowie Haywood Jones aus seiner ersten Ehe mit Model Angela Barnett und 15-jähriger Tochter, Alexandria Zahra aus seiner zweiten Ehe mit dem Schauspieler Modell Iman Abdulmajid.

Raney Angela, Ehemann und Manager Celine Dion

Rickman, Bowie und anderen Prominenten, die es versäumt haben, Krebs zu schlagen

Rene kämpfte mit sberkfpoklheK 16 Jahre! Dreimal schien es, dass die Krankheit zurückgegangen, aber die Frist gewährt nicht für lange.

Der Sänger abgesagt eine Tour durch Asien und nahm unbefristete Aufenthaltserlaubnis. Renee benötigt Pflege. Zu dieser Zeit kehrte die Krankheit bereits zum dritten Mal.

- Ich bin sehr Angst, ihn zu verlieren - Celine Dion hat den Journalisten zugelassen. - Also beschloss ich, das einzige Mal, Ehefrau und Mutter zu sein.

Nach der Operation am Hals ihres Mannes konnte nicht sprechen, und nach einer Chemotherapie und noch konnte ich nicht hören.

- Ich spielte die Rolle einer Krankenschwester. Renee konnte nicht ihre eigene Nahrung zu sich nehmen, so essen nur durch ein spezielles Rohr dreimal täglich, - sagte der Sänger in einem Interview. In der Nähe waren, ihre Kinder - 14-jähriger Rene-Charles und die vierjährigen Zwillinge Eddy und Nelson.

Celine hat seine Karriere im Jahr 1999 unterbrochen. Dann werden die Ärzte zuerst ihren Mann Tumor entdeckt. Wenn es eine Verbesserung war, kam sie wieder auf der Bühne. Und bald gaben sie Geburt und ersten Sohn. So auch dieses Mal der Mann, der bis vor kurzem war auch der Manager von Dion, sehr ähnlich wie diese Celine war wieder auf der Bildfläche.

Sobald die Sänger zugelassen zu Reportern:

- Wir haben viel mit ihm über die letzten Monate gesprochen. Einmal fragte ich ihn: „Hast du Angst? Ich verstehe alles. Sie können mir alles erzählen, was Sie fühlen. " Und Rene sagte: „Ich in deinen Armen sterben wollen.“ Ich stimmte zu und versprach, dass ich das nächste wäre, und es ist sein Wunsch in Erfüllung gehen wird.

Jeanne Friske

Rickman, Bowie und anderen Prominenten, die es versäumt haben, Krebs zu schlagen

Zum ersten Mal über die Krankheit des Sängers und Schauspielerin Zhanna Friske begann am Ende des Jahres 2013 zu sprechen, wenn es in der Öffentlichkeit zu erscheinen aufhörte und alle Konzerte abgesagt. 20. Januar 2014 auf der offiziellen Webseite von Prominenten Videobotschaft erschien ihren Mann Moderator Dmitry Shepeleva, in dem er berichtete, dass Joan mit Krebs diagnostiziert wurde. Dann versammelten sich nahe Prominente im Programm Andrei Malakhov „sie sprechen lassen.“ Jeanne Vater Vladimir Borisovich sagte, dass die vierte Stufe eines Hirntumors bei seiner Tochter mehr gefunden 24. Juni 2013 - kurz nachdem sie einen Sohn zur Welt von Plato gab. Das erste Mal verkraftet sie mit der Krankheit auf ihre eigenen, aber die Mittel sind nicht genug, und sie sind für die Hilfe für alle fürsorglichen Menschen fragen gezwungen.

„Auf 24/06/13 Jeanne erhielten eine Behandlung auf dem amerikanischen Krankenhaus, wo die Kosten der Behandlung $ 104.555 war - sagte Vladimir Borisovich. - 2013.07.29 wurde beschlossen, die Behandlung in einer deutschen Klinik fortzusetzen, wo die Kosten der Behandlung betrug 170 083, 68 Euro. Aufgrund der komplexen Diagnose und wurden langfristige Mittel Behandlungsplan für die medizinische Versorgung erschöpft, und ich bitte Sie für die medizinische Versorgung zu helfen, für meine Tochter zu bezahlen. "

In nur wenigen Tagen der Behandlung gesammelt Zhanna Friske mehr als 48 Millionen Rubel. Künstler des zum Speichern überwiesene Geld die Kinder mit Krebs. Und sie läuten persönlich die Eltern Kinder, ich gab Ratschläge, hielt mit ihnen in Kontakt.

Im Frühjahr 2013 sagte der Nähe Joan, dass sie erholt, können wir gehen unabhängig und fühlt sich viel besser. Im Sommer ging der Sänger nach einem Rehabilitationskurs in Amerika im Urlaub in Lettland, den gleichen Platz in der familiären Umgebung es seinen 40. Geburtstag gefeiert. Im Herbst Friske Fortsetzung der Behandlung in Russland und gab sogar ein Telefoninterview. Sie dankte allen für ihre Unterstützung, sprach über seinen Sohn und versprach, um die Szene zu so bald vollständig erholen.

Aber leider ... Im März 2015 Jeanne fiel ins Koma. 15. Juni um 22.00 Uhr starb sie in einem Landhaus seiner Eltern in Balaschicha. Daneben waren die Mutter, Schwester und enger Freund Sänger Olga Orlova und Xenia.

Steve Jobs

Rickman, Bowie und anderen Prominenten, die es versäumt haben, Krebs zu schlagen

Mitte 2004, 49-jähriger Gründer von Apple hat seine Mitarbeiter bekannt gegeben, dass er Bauchspeicheldrüsenkrebs hatte. Prognose der Entwicklung dieser Form von Krebs ist in der Regel sehr ungünstig, aber die Jobs erwiesen sich als sehr selten, zugänglich chirurgische Behandlung von der Art der Erkrankung sein, da die Inselzellen neuroendokrinen Tumor bekannt.

Doch trotz der Beratung von Ärzten, für neun Monate, weigerte sich Jobs flach auf die Operation zu gehen, weil sie nicht über seinen Körper obduziert werden soll. Er versuchte, die Krankheit Alternative Medizin bedeutet, zu verhindern: versuchen, eine vegane Ernährung, Akupunktur, Kräutermedizin, auch auf das Medium gedreht. Im Juli 2004 vereinbarten Jobs Betrieb pankreatoduodenektomii ( „Whipple Operation“), in dem der Tumor erfolgreich entfernt, aber zur gleichen Zeit gibt es Metastasen in der Leber. Jobs kündigte an, dass er von Krebs geheilt, und er begann, heimlich Chemotherapie zu unterziehen.

Die nächsten drei Jahre gibt einen sehr nervösen für Apple und seine Aktionäre. Jobs Gesundheit allmählich verschlechtert, er extrem abgemagert war, aber weiterhin Präsentationen vor seinem Auftritt machen nicht mehr zu sagen haben als die über das eingereichten Produkt. Jobs versucht, andere zu überzeugen, dass er eine einfache Virusinfektion ist, die ein hormonelles Ungleichgewicht. In Wirklichkeit waren die Dinge viel schlimmer: der Krebs Metastasen gebildet hat, weil Anästhetika und Immunsuppressiva in Jobs fast keinen Appetit, er unterliegen häufigen Depressionen war, von dem sie nicht behandelt werden soll.

Im Januar 2009 haben Jobs öffentlich anerkannt, das Problem und hat auf Urlaub gegangen, über den Fall zu Tim Cook übergeben. Im April unterzog er sich der Operation für eine Lebertransplantation in der Methodist University Hospital in Memphis, und lebte dann noch zwei Jahre.

Steve Jobs starb bei etwa 15.00 Uhr 5. Oktober 2011 in seinem Haus in Kalifornien aufgrund von Komplikationen zu Atemstillstand führen.

Alexander Abdulov

Rickman, Bowie und anderen Prominenten, die es versäumt haben, Krebs zu schlagen

Am Ende August 2007 der Schauspieler hatte eine Operation in der Klinik Sewastopol perforiertes Geschwür zu entfernen. Doch unmittelbar nach der Operation hatte Abdulow schwere Herzprobleme. Sechs Tage der Schauspieler auf der Intensivstation verbracht, nach dem er nach Moskau Cardiology Bakulev geschickt wurde. Flug negative Auswirkungen auf den Körper des Darstellers, und nach einer starken Verschlechterung kam drei Tage.

Anfang September kam Abdulow in Israel, wo das Krankenhaus „Ichilov“ er mit einem vierten, unheilbaren Stadium Lungenkrebs diagnostiziert wurde.

3. Januar am Zentrum 2008, um 07.20 Uhr Moskauer Zeit für Abdulow Kardiovaskuläre Chirurgie Bakulev Alexander im Alter von 54 Jahren gestorben.

Audrey Hepburn

Rickman, Bowie und anderen Prominenten, die es versäumt haben, Krebs zu schlagen

Die Schauspielerin viel Zeit, um die Arbeit von UNICEF, versuchte, das Schicksal der Kinder in den ärmsten Ländern der Welt leben, zu verbessern. Aber die nächste Reise nach Somalia und Kenia von 19 bis 24 September 1992 die letzte für sie. Es begann Audrey Bauchschmerzen. Afrikanische Ärzte waren nicht in der Lage zu diagnostizieren, weil sie nicht die entsprechende Ausrüstung war. Allerdings schlugen sie vor, dass gesundheitliche Probleme können schwerwiegend sein, und schlug vor, die Reise zu unterbrechen, aber Hepburn abgelehnt.

Mitte Oktober, Audrey Hepburn mit dem Schauspieler Uoldersom nach Los Angeles ging untersucht werden. Das Ergebnis war enttäuschend: Der Tumor im Dickdarm. 1. November wurde 1992 eine Operation zur Entfernung des Tumors gehalten. Scheiterte aber. Drei Wochen später wird die Schauspielerin wieder mit akuten Bauchschmerzen ins Krankenhaus. Analysen zeigten, dass die Tumorzellen wieder in den Dickdarm und das umgebende Gewebe eingefangen. Dies wies darauf hin, dass die Schauspielerin nur wenige Monate zu leben.

Letztes Weihnachten verbrachte sie mit Kindern und Uoldersom. Sie nannte es die glücklichste Weihnachten ihres Lebens. Audrey Hepburn starb am Abend des 20. Januar 1993 im Alter von 63, von der Familie umgeben.

Oleg Jankowski

Rickman, Bowie und anderen Prominenten, die es versäumt haben, Krebs zu schlagen

Zum ersten Mal der Schauspieler im Juli 2008 krank wurde. Jankowski dann zum Krankenwagen genommen direkt aus Probe in der Notaufnahme der Kardiologie eines der Krankenhäuser der Hauptstadt. Ärzte koronare Herzkrankheit diagnostiziert wurde, haben eine Behandlung ernannt. Nach dem Verlassen des Krankenhauses, kehrte Oleg Jankowski auf ihre frühere Lebensweise, in dem Film spielte, spielte in dem Stück „Jester Balakirev“ nehmen, die oft vor auf der Bühne hochwirksame Medikamente geht, die Herzfunktion zu stabilisieren.

Ende 2008 hat der Staat Jankowski verschlechtert, und er wieder an die Ärzte gedreht. Der Schauspieler klagte über ständige Schmerzen im Magen, Übelkeit, Abneigung gegen fette Speisen, es ist viel dünner. Es wurde nur dann mit „Bauchspeicheldrüsenkrebs“ diagnostiziert. Leider wurde die Krankheit in einem späten Stadium erkannt. Am Ende Januar 2009 Jankowski nahm in Deutsch Essen für die Behandlung eines deutschen Onkologen Professor Martin Schuler, ein Spezialist in therapeutischen Verfahren zur Behandlung von Krebs ab. Aber die Behandlung nicht helfen, und Jankowski kehrte nach Moskau zurück.

Am Ende April 2009 den Zustand des Schauspielers verschlechtert, enthüllte er innere Blutungen. Am Morgen des 20. Mai 2009 starb Oleg Jankowski in einer Klinik in Moskau.

Swayze

Rickman, Bowie und anderen Prominenten, die es versäumt haben, Krebs zu schlagen

5. März 2008 Arzt Sterne „Dirty Dancing“, sagte Schauspieler mit Zustimmung des Swayze hatte Krebs der Bauchspeicheldrüse.

Im Juni 2008, 56-jährige Patrick gehörte zu den ersten in der Welt versucht, radiochirurgische Behandlung „Cyberknife“ und dann offiziell bekannt gegeben, sich vorzustellen, dass „aufgrund der Behandlung von Tumorwachstum gestoppt wird.“ Der Schauspieler gab zu, dass er glücklich sein würde, wenn er mindestens noch fünf Jahre leben könnte ...

Allerdings, 9. Januar 2009 wurde Patrick Swayze mit der Diagnose „Lungenentzündung“ im Krankenhaus, und die Ärzte sagten dem Schauspieler, der in seinen Lebermetastasen am 19. April gefunden wurde. 14. September 2009 Patrick Swayze ist im Alter von 57 Jahren gestorben.

Lyubov Polishchuk

Rickman, Bowie und anderen Prominenten, die es versäumt haben, Krebs zu schlagen

25. November 2006 Verwandte waren nicht in der Lage, die Schauspielerin zu wecken, sie ins Koma fiel und wurde ins Krankenhaus gebracht. Drei Tage später, 28. November 2006 Polishchuk hat nach langer Krankheit gestorben - Wirbelsäule Sarkom - in Moskau.

Ein, wenn die Schauspielerin Probleme begannen wieder, ist es immer noch nicht genau bekannt. Es gibt eine Theorie, dass die Krankheit während der Dreharbeiten von „12 Stühle“ erschien, wo ihr Charakter Ostap Bender während des Tanzes warf, einer der Doppel war nicht erfolgreich, und die Schauspielerin verletzten Wirbelsäule. Sie bestreitet jedoch, der Regisseur des Films Mark Zakharov kategorisch diese Version und als mögliche Ursache der Krankheit ist ein Autounfall genannt, in dem Lyubov Polishchuk im Jahr 2000 kam. Dann zertrümmerte sie Bandscheiben, und es war dann, dass die Schauspielerin begann Probleme mit dem Rücken haben.

George Harrison

Rickman, Bowie und anderen Prominenten, die es versäumt haben, Krebs zu schlagen

Der legendäre Gitarrist von The Beatles erfuhren, dass er im August 1997 Lungenkrebs hatte. Im selben Jahr nahm er ein Krebsgeschwür des Larynx und ein Teil der Lunge und im Mai 2001 wurde er mit einem bösartigen Hirntumor diagnostiziert, die nicht betrieben werden könnte.

George nahm eine Chemotherapie und Strahlentherapie in der Schweiz und dann die weitere Behandlung in den Vereinigten Staaten. Gehalten in New York, hat eine Behandlung nicht geholfen. George war nur ein paar Tage zu verabschieden, um alle Menschen in seiner Nähe. Er nannte ihre ältere Schwester Louise, die nicht in den letzten 10 Jahren gesprochen hatte, und sie flog ihn sofort nach New York. 12. November 17 Tage vor dem Tod von George in einem New Yorker Krankenhaus besuchte Paul McCartney.

Harrison starb am 1. Oktober 2001 im Alter von 58 Jahren.

Anna Samokhina

Rickman, Bowie und anderen Prominenten, die es versäumt haben, Krebs zu schlagen

Am Ende November 2009 die Schauspielerin wegen plötzlicher Bauchschmerzen entschieden Gastroskopie zu unterziehen. 26. November 2009, Ärzte diagnostizierten Magenkrebs in Samokhina letzten Terminal (IV) Bühne. Vermutlich ist die Ursache der Krankheit fraglich Diät Langzeit werden, einschließlich Atkins-System, das stark auf die Gesundheit der Schauspielerin untergraben, sowie die sogenannten Beauty-Shots - Injektionen von Stammzellen. Darüber hinaus Samokhina viel Rauch. Die ganze Dezember 2009 und Januar 2010 durchgeführten Halb Samokhina in der Klinik an der Fontanka. Seit Stadium IV Magenkrebs nicht mehr gegeben ist, alle können sie das St. Petersburg Ärzte tun - ist eine Chemotherapie zu ernennen, die die Schauspielerin im Dezember stattfand. Dies führte jedoch nur zu einer Verschlechterung - in Samokhina Leberversagen.

Die Krankheit entwickelt sich schnell. Senden Sie eine Schauspielerin für eine Behandlung im Ausland Angehörigen keine Zeit haben. Und die meisten Ärzte, vor allem Spezialisten aus Israel und Deutschland, verweigern Behandlung, zu glauben, dass Anna zu spät war speichern.

8. Februar 2010 um 02.00 Uhr Anna Samokhina starb am 48. Lebensjahres.

Marley

Rickman, Bowie und anderen Prominenten, die es versäumt haben, Krebs zu schlagen

Im Juli 1977 wurde der Musiker ein malignes Melanom auf der großen Zehe entdeckt. Er weigerte sich Amputation unter Berufung auf die Angst vor der Möglichkeit zu verlieren, um Fußball zu spielen und verlieren Plastizität auf der Bühne, aber auch Rastas glauben, dass der Körper intakt bleiben sollte.

Im Jahr 1980, nach zwei Konzerten im Madison Square Garden Sänger in Ohnmacht gefallen, während in der Central Park in New York joggen. Im Winter 1980 wurde Bob Marley in München Spezialisten Josef Isselsa Krebserkrankungen behandelt, aber ohne Erfolg. Als Folge der Chemotherapie begann Marley Dreadlocks zu fallen, und sie mussten abgeschnitten werden.

Bob Marley wollte seine letzten Tage in Jamaika verbringen, aber wegen gesundheitlicher Flug von Deutschland hatte in Miami zu stoppen. Trotz intensiver Behandlung, 11. Mai 1981 starb Bob Marley in einem Krankenhaus. Die letzten Worte sagte er zu seinem Sohn, waren: Geld nicht das Leben kaufen können, was übersetzt „Geld ist nicht das Leben kaufen können.“

Ilya Olejnikov

Rickman, Bowie und anderen Prominenten, die es versäumt haben, Krebs zu schlagen

Lungenkrebs, der Schauspieler entdeckte im Juni 2012. Oleynikov unterzog sich einer Chemotherapie, aber ein positives Ergebnis ohne Erfolg. Ende Oktober er mit einem Film im Clinical Hospital gesetzt wurde ins Krankenhaus № 122 von ihnen. LG Sokolov mit der Diagnose „Lungenentzündung“. Nach einiger Zeit trat Oleynikov in einen Zustand des künstlichen Schlafes, dass der Körper mit septischem Schock bewältigen kann, nach einer Chemotherapie erworben und angeschlossen an ein Beatmungsgerät auf. Die Situation wird durch schwere Herzprobleme kompliziert, sowie die Tatsache, dass der Schauspieler viel geraucht. Ohne das Bewusstsein wiedererlangt, starb Oleynikov um 4 Uhr am 11. November 2012 auf der 66. Jahr eines Lebens in der klinischen Krankenhaus № 122 von ihnen. LG Sokolova.