15 Geheimnisse der berühmten Bücher

15 Geheimnisse der berühmten Bücher

Viele bekannte literarische Werke haben ihre eigenen Geheimnisse und geheime Geschichte. Und manchmal über sie zu lesen ist nicht weniger interessant als die Bücher selbst.

Wir bieten ein wenig über die neuen Bücher, um herauszufinden, die uns so vertraut zu sein schien.

Ruslan und L

Alexander Sergejewitsch Puschkin

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Puschkin „Meerjungfrau auf den Zweigen sitzen?“ Das Bild einer Meerjungfrau, die halb Frau, halb Fisch ist - ein Erbe der westlichen Kultur. Wir werden verwendet, eine Meerjungfrau mit einem Fischschwanz zu repräsentieren, aber Western Mermaid und Meerjungfrau aus dem russischen Folklore - sind völlig unterschiedliche Charaktere. Meistens porträtierte die kleine Meerjungfrau in der russischen Tradition als beleibt, schöne, junge Frau mit blassem Gesicht und mit langen grünen Haaren. Seine wichtigsten Entertainment - auf den Zweigen der Bäume zu sitzen und ihre Haare zu kämmen.

Kleiner Prinz

Antoine de Saint-Exupéry

Alle Helden der Märchen haben ihre Prototypen. Das Bild des Prinzen tief autobiografisch - es Exupery in der Kindheit. Rose, dass kleine Prinz liebt und schützt - seine schönen, aber launisch Frau, Latina Consuelo. Ein Fox - ist Sylvia Reinhardt, ein guter Freund von Saint-Exupery, der ihm in schwierigen Zeiten geholfen.

Die geheimnisvolle Insel

Jules Verne

Es ist bekannt, dass Jules Verne seine Romane auf der Grundlage ihrer wissenschaftlichen Erkenntnisse schreiben verwendet. Aber in der „Mysterious Island“, verzichtet er bewusst ein Detail in der Beschreibung des Herstellungsverfahrens für Nitroglyzerin Strahlgranitfelsen fehlte ein Katalysator (Platin), ohne die das Ganze würde nie nicht gearbeitet haben.

Der Hobbit oder Round Trip

J. R. R. Tolkien

15 Geheimnisse der berühmten Bücher

Tolkien wollte eine kurze Geschichte schreiben ihre eigenen Söhne zu lesen, bekam aber so mitgerissen, dass er ein komplettes Buch mit Karten und Abbildungen erhalten hatte. Zuerst war es nur eine handgeschriebene Kopie des Buches, das der Professor lesen manchmal seine Freunde und Jünger gaben. Es ist dank einem seiner Schüler, und das Buch wurde veröffentlicht und später wird auch fortgesetzt werden.

Eine weitere interessante Tatsache ist, dass der Rezensent für dieses Buch ein Junge von zehn wurde, der Sohn des Direktors des Verlages, in dem sie erstmals veröffentlicht wurden.

Ali Baba

Der berühmte Satz „Open Sesame“ in der russischen Übersetzung sollte klingen wie „Sesam, eröffnen.“

Alice im Wunder

Lewis Carroll

Charaktere Mad Hatter und March Hare sind aus zwei englischen Sprüche abgeleitet: „mad als Hutmacher“ und „verrückt wie ein Hase März.“ Proverb Hatter ergibt sich aus der Tatsache, dass in den alten Tagen bei der Herstellung von Filzhüte für Quecksilbervergiftung verwendet wurde, die chronische psychische Störungen verursacht. Ein verrückter März Hasen erklärten Paarungszeit, die Vorschubfeder.

Macbeth

William Shakespeare

Shakespeare hat die Geschichte des Spiels nicht erfinden „aus meinem Kopf.“ Er gekonnt mittelalterliche Geschichte gelegt, und ganz in der Nähe zu den ursprünglichen Quellen. „Macbeth“ ist die beliebteste von Shakespeares Dramen. Sie trat in der Welt alle vier Stunden.

Harry Potter und der Gefangene

J. K. Rowling

15 Geheimnisse der berühmten Bücher

Als das Buch ‚Harry Potter und der Gefangene von Askaban„in Großbritannien veröffentlicht wurde, der Verlag, um Fehlzeiten zu vermeiden, bat um Buchhändler das Buch nicht zu verkaufen, bis die Schule für den Tag geschlossen.

Lo

Vladimir Nabokov

Es wird angenommen, dass das Schreiben von Nabokovs Roman durch die sensationelle Geschichte von Charlie Chaplin inspiriert, die seine zweite Frau Lita Grey geliebt, als sie 12 Jahre alt war.

Monte Cristo

Alexandre Dumas

Die Handlung von „Der Graf von Monte Christo“ wurde aus den Archiven der Pariser Polizei gezogen. Shoemaker Francois Picot, wurde an einem Tipp-off verhaftet und ins Schloss geworfen, wo er etwa 7 Jahre verbrachte. Im Gefängnis gegraben Pico unterirdischen Ganges in die nächste Kammer, wo er einen reichen italienischen Priester gehalten wurde. Sie wurden Freunde, und vor seinem Tod, der Priester sagte dem Francois Geheimnis des verborgenen Schatz in Mailand. Nach seiner Freilassung gemeistert Pico Schätze ihm unter einem anderen Namen vermacht in Paris erschien, wo er 10 Jahre verbrachte, die Löhne der Gemeinheit und Verrat.

Berg Wit

Alexander Gribojedow

Im 19. Jahrhundert, weigerte sich die Schauspielerin Sophia zu spielen in „Wehe von Wit“ mit den Worten: „Ich bin eine anständige Frau und pornografischen Szenen nicht spielen!“. Solche Szenen sind mit Molchalin nächtlichen Gespräch in Betracht gezogen, die noch nicht der Ehemann der Heldin war.

Escape from Redemption

Stephen King

15 Geheimnisse der berühmten Bücher

Stephen King hat für nur 1 Dollar die Filmrechte an seinem Buch verkauft. Es gibt die Möglichkeit für junge Regisseure und Studenten, während alle Rechte an Arbeiten verlassen und das Verbot Auszug aus kommerziellen Gewinn Filme.

451 Grad Fahrenheit

ray Bradbury

Kurz nach der Veröffentlichung von Dystopie Ray Bradbury „Fahrenheit 451“ Verlag herausgegeben Ballantine Books eine spezielle Reihe von zusätzlichen 200 Exemplaren des Romans wurden in einer Abdeckung aus einem Material auf Basis von Asbest mit außergewöhnlichen Brandschutzeigenschaften gewickelt.

Wuthering

Emily Bronte

15 Geheimnisse der berühmten Bücher

zum Zeitpunkt der Romans Aktivität Wie Kreatives Schreiben für eine Frau als unangemessen betrachtet, hatte es unter dem männlichen Namen veröffentlicht werden. Ein Jahr nach der Veröffentlichung des Buchs Emily Brontë starb, nie zu wissen, was seinen Platz in der Geschichte des Romans in der Weltliteratur nehmen. Nach dem Tod von Emilys Schwester Charlotte Roman neu aufgelegte und hatte eigentlich ein Vorwort, in dem er erklärte, dass der Autor des Romans - eine Frau.

Kampf Club

Chuck Palahniuk

Chuck Palahniuk ruhte einmal auf die Art und stritt sich mit dem benachbarten Lager, nach dem er fest geschlagen. Zurück bei der Arbeit mit einem Gesicht mit blauen Flecken bedeckt, sah Palahniuk, dass keiner seiner Kollegen nicht fragen, was geschehen war. Dann bekam er die Idee des Romans „Fight Club“. Im Laufe des Buch zu schreiben ist Palahniuk noch nicht Zeit in Straßenkämpfen einzulassen, die Erfahrung ihrer Helden in ihrer Haut zu fühlen.