Kaninchen-Insel

• Rabbit Island

Die Insel ist auch Okunoshima Usaagi-Sim, was bedeutet, "rabbit island" genannt wird. Wenn Sie glauben, dass die Artikel im Internet, auf der Insel frei, mehr als 700 Kaninchen zu leben.

Kaninchen-Insel

1. auf die Insel zu gelangen, war ich zuerst auf dem Zug erreicht den Bahnhof Tadanoumi.

Kaninchen-Insel

2. Und von ihr bereits auf einer kleinen Fähre zur Insel schwammen selbst. Die Fähre fährt alle 15 Minuten, Fahrpreis ist sehr bescheiden. Schwebten.

Kaninchen-Insel

3. Der gesamte Übergang zur Insel dauert etwa zwanzig Minuten.

Kaninchen-Insel

4. Vom Pier sichtbar ist, ist der höchste Punkt der Insel, neben den Turm. Ich werde später klettern zurück.

Kaninchen-Insel

5. an Land Tour Kaninchen veröffentlicht sofort deutlich, in der Hoffnung, schmackhaft. Sie verstehen, dass solche Ohren wieder ist absolut unmöglich :)

By the way, habe ich gelesen, dass die Ohren sind Krol natürliche Heizkörper. Blut durch das dichte Netz von Gefäßen fließt, kühlt schnell, und diese kühlt den Körper des Tieres. Bedenkt man, dass auf der Insel an diesem Tag weit über 30 war, ich glaube es nicht sterben an Hitzschlag Ohr hilft.

Kaninchen-Insel

6. Tiere essen, die Touristen bringen, und ihre Mitarbeiter-Feeds, ständig dort leben, aber im Allgemeinen die Pflanzen und es gibt auch genug.

Kaninchen-Insel

7. Trotz der heutigen mi-mi-mishnost Orte, die Geschichte der Insel ist sehr bedrohlich.

Im letzten Jahrhundert war es eine Militärbasis, wo chemische Waffen produziert wurden. In den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts auf der Insel war es eine große Fabrik errichtet, die bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs chemischen Kampfstoffen hergestellt. Nach Japan den Krieg verloren haben das Labor und die Fabrik zerstört. Von ihnen gab es nur ein paar Wände, und 1988 wurde die Insel Museum giftiges Gas geöffnet, die auf die Dokumente und Exponate betrachtet werden kann über die Herstellung dieser Art von Waffe zu erzählen.

Einige Quellen sagen, dass Kaninchen heute auf der Insel leben - die Nachkommen dieser Tiere, die in Laboratorien experimentiert, nach anderen Quellen werden alle Kaninchen stammte aus acht Langohren, die in den frühen 70er Jahren wurde auf der Insel japanischen Studenten gebracht und in die Freiheit entlassen .

Ich werde schauen, was die Pflanze gelassen wird.

Kaninchen-Insel

8. Das Gebäude stellte sich heraus, ziemlich groß zu sein.

Kaninchen-Insel

9. In jedem Fall ist eine lange Zeit nicht durch die Ruinen gehen hat, kann es immer noch Luft giftig :)

Ich machte einen Spaziergang auf dem Weg, der irgendwo im Inland ausgeführt wird. Kaninchen sind überall.

Kaninchen-Insel

10. Ohrige viel lieber Kohl verbrauchen ...

Kaninchen-Insel

11. ... als einige spezielle Lebensmittel, die am Pier verkauft wird.

Kaninchen-Insel

12 Touristen auf den Spuren auf dem Fahrrad fahren, aber wir müssen vorsichtig sein, nicht um die Tiere zu vernichten.

Kaninchen-Insel

13. Die Menschen haben keine Angst vor Tieren. Wandern, fawn Katzen, wenn man auf dem Boden hinlegen zu fotografieren, steckte seine Nase in die Linse. Noses sie nass das Objektiv Front zasoplivili mich, gör :)

Kaninchen-Insel

14. Aber ein anderer zabroshka.

Kaninchen-Insel

15. Nach den Inschriften, gab es eine Pulverfass.

Kaninchen-Insel

16. Natürlich ist er nicht Kaninchen beraubt. Farbe wie als meine Katze.

Kaninchen-Insel

17 Irgendwo Seiten Hinweis Holzleiter. Wir müssen dort etwas sehen.

Kaninchen-Insel

18. Wie sich herausstellte, war es ein Weg an die Spitze der Insel. Es war eine lange Zeit, manchmal gestoppt und fotografiert die Gegend.

Kaninchen-Insel Kaninchen-Insel

20. Der Blick von der Aussichtsplattform.

Kaninchen-Insel

21 ausgeruht und ging nach unten. Zu der Zeit hatte ich behandelt nicht verlassen, und die Anwohner waren mit mir unglücklich.

Kaninchen-Insel

22. Es scheint, auf der Insel oft regnet: entlang der Straße heikelsten Teppich aus Moos.

Kaninchen-Insel

23. Wenn die die Küstenzone mit Cafés und Hotels erreicht, traf ich ein König-Kaninchen. Er hat demütigt sich nicht für Lebensmittel fordert, und lag nur da und wartete, bis podnesut. Und übrigens, das Fach.

Kaninchen-Insel

24. Das Essen Zverkov Herz. Wer Karotte.

Kaninchen-Insel

25. Und Kohl.

Kaninchen-Insel

26. Die kleinen Kaninchen haben auch ihren Anteil.

Kaninchen-Insel

27. Er blieb auf der Insel ich vier Stunden. Nun, das ist alles. Vielen Dank an alle, die bis zum Ende gelesen.