6 Wege zu Zauber jede Person von speziellen Dienstleistungen Verfahren

6 Wege zu Zauber jede Person von speziellen Dienstleistungen Verfahren

Psychologie-Professor Jack Shafer arbeiteten viele Jahre als Special Agent des FBI und trainierten andere Einflußagenten und Überzeugungstechniken, die ohne Reiz persönlichen manchmal unvorstellbar sind. Ihm zufolge gibt es eine goldene Regel, mit denen es möglich ist, einen Menschen zu gewinnen. Und es klingt so: „Kameraden, wie er selbst holen.“

Wie dies zu erreichen? Hier sind 6 große Spitzen Shafer Jack, dass er immer wieder zu arbeiten und im Leben versucht.

1. Nehmen Sie Fehler

Wenn Jack Shafer eine Reihe von Vorlesungen an dem neuen Strom zu leiten beginnt, macht er beiläufig einen Fehler in der Aussprache einiger Worte und Schüler selbst korrigieren kann. „Ich gebe vor, zu verwechseln, danken ihnen für ihre Pflege und Korrektur von Fehlern,“ - sagte Jack.

Diese Technik nutzt er drei Ziele zu erreichen. Erstens, wenn die Schüler des Lehrers, die Fehler korrigiert, ermöglicht es sich sicherer zu fühlen. Zweitens beginnen sie mehr frei mit einem Mentor zu kommunizieren. Drittens, sie lassen sich, Fehler zu machen.

Diese Technik kann verwendet werden, einen Menschen zu gewinnen. Mistaken, die ideale zeigen, damit die Menschen sich selbst korrigieren. Und sie werden für Sie arrangiert werden.

2. Sprechen Sie mit Menschen über sich selbst

Wir sind zu beschäftigt mit sich selbst und nur sehr wenige Menschen interessieren sich, die treffen. Aber, um die Menschen zu genießen müssen Sie aufrichtig an ihnen interessiert.

„Sie haben mehr Freunde in zwei Monaten geschmiedet, wenn Sie ein echtes Interesse an Menschen haben, mehr als zwei Jahren versucht, sie interessiert sich für sich selbst zu bekommen.“ (Dale Carnegie)

„Wenn die Leute über sich selbst sprechen, spielt es keine Rolle - in einem persönlichen Gespräch oder in sozialen Netzwerken, Nutzung der gleichen Lustzentren im Gehirn machen, wie leckeres Essen oder Geld.“ (Robert Lee Holtz) Diese beiden Zitate zeigen, wie wichtig es ist, den Menschen über ihre Angelegenheiten zu sprechen, um ihre Position zu gewinnen. Die Interesse ihrer Familie, Biografie, Kinder, ihre Ansichten über die und diese Gelegenheit und Dankbarkeit, manchmal unbewusst, Sie zur Verfügung gestellt.

3. Machen Sie ein Kompliment von einem Dritten

Manchmal klingen direkte Komplimente zu aufdringlich. Viele Menschen sind nicht bereit, sich zu akzeptieren, oder unbequem. In solchen Fällen ist es besser, ein Kompliment von einem Dritten zu verwenden.

Zum Beispiel wollen Sie den Buchhalter Anna Iwanowna um einen Gefallen bitten und schrauben Sie den folgenden Satz auf: „Anna, nebenbei gesagt, der Personalchef sagte, dass Sie der gewissenhafteste Arbeiter unserer Gesellschaft sind.“

Nicht unbedingt, natürlich, zu loben einige professionelle Qualität und kann persönlich sein. Zum Beispiel: „Anna Iwanowna, Leiter der Personalabteilung erinnert sich noch an Ihre Patty mit Zwiebeln, mit dem Sie einen Geburtstag gebracht haben.“

4. Achten Sie darauf, sympathisieren

Jeder Mensch ist schön zu wissen, dass er sorgfältig zugehört und gemeinsam mit ihm seine Gefühle. Natürlich, wenn eine Person über die Tatsache zu sprechen beginnt, dass er einen schlechten Tag hatte, nicht jammern: „Was für ein Durcheinander, ah Sie bedolazhechka!“ Vor allem, wenn es Ihr Chef ist.

Es ist durchaus geeignete herkömmliche Aussagen wie: „Ja, Sie haben heute ein schwieriger Tag war. Es passiert jedem, „Wenn eine Person sagt, dass er mit dem schwer zu bewältigen verwaltet werden, können wie folgt zusammengefasst werden:“ Es ist, dass heute Dinge scheint, Sie sind in Ordnung. Es ist toll!"

Wir müssen die Gesprächspartner überzeugen, dass wir seine Gefühle teilen und es zu verstehen. Darüber hinaus, wenn Sie eine Person zu unterstützen versuchen, ist es nicht notwendig, genau seine Worte wiederzugeben. Der Interviewte kann geschützt werden, er wird die Wiederholung als etwas unnatürlich empfinden.

5. Haben Sie einen Gefallen

Berühmte Worte von Benjamin Franklin: „Diejenigen, die einmal gemacht Sie gut, wieder wahrscheinlicher, Sie als die Person, die Ihnen selbst geholfen haben.“ Dieses Phänomen ist als die Wirkung von Benjamin Franklin bekannt. Die Person, die mit freundlicher Genehmigung an eine andere Person hat wächst in seinen eigenen Augen. Das heißt, wenn Sie einen Mann gefallen wollen, ist es besser, nicht ihm einen Gefallen zu tun, und um einen Gefallen bittet ihn. Natürlich sollte nicht um Hilfe missbraucht werden.

Als die gleiche Franklin witzelte: „Die Gäste, wie Fisch, beginnen am dritten Tag zu riechen schlecht.“ Das gleiche kann über die Menschen sagen, die zu oft für Gefälligkeiten gebeten werden.

6. Stellen Sie sich der Mann gelobt

Zwischen den üblichen Komplimenten und Schmeicheleien, eine sehr feinen Linie, so ist es am besten, um sicherzustellen, dass der Gesprächspartner selbst gelobt. Zum Beispiel sagt Ihnen jemand eine Geschichte: „Um dieses Projekt zu schließen, ich arbeitete Tag und Nacht.“ Hier können wir sagen: „Ja, es erfordert einen eisernen Willen.“ Fast Quelle Antwort garantiert so etwas wie: „Ja, ich musste versuchen, das Projekt termingerecht zu liefern. Natürlich habe ich einen tollen Job gemacht. Dann sagen Sie nichts. "

Die Fähigkeit, die Menschen selbst loben - es ist Kunstflug. Praxis ist es, die Menschen angenehm. Und Sie sind sicher zu genießen.

All diese Tipps werden appelliere sicherlich nicht Heuchelei. Wir wollen nur, um Ihnen helfen, anderen zu gefallen und mit der ganzen Welt zu leben.