Kathmandu: Tremor Himalaya

• Kathmandu Tremor Himalaya

Wir dachten, dass Nepal wird nicht fallen: in ein paar Wochen vor der Reise in das Land war die stärkste seit 1934 ein Erdbeben der Stärke 7,8. Und am Tag vor unserer Ankunft einer Stärke 7,3 Nachbeben aufgetreten Punkte.

Kathmandu: Tremor Himalaya

Überraschenderweise litt die Stadt nicht so viel wie wir erwartet hatten.

Kathmandu: Tremor Himalaya

Die vollständig zusammengebrochen vor allem sehr alten Häuser gebaut aus Lehmziegeln und Holzbalken.

Kathmandu: Tremor Himalaya

In Kathmandu seit mehreren Jahrzehnten Häuser sind in der gleichen Weise wie in den letzten Jahren in unserem seymoysmoaktivnoy Khakassia gebaut: Stahlbeton monolithischen Rahmen mit Ziegel obkladyvaetsya. In solchen Häusern nur wenige Risse. Ich fühlte mich auch bei unserem Abakan entspannt - Ich persönlich bin davon überzeugt, dass die monolithische Struktur in der Tat sehr stark ist.

Auf dem Foto: brach die alte Hütte vollständig, und grenzte es ein monolithisches Haus tut nicht weh.

Kathmandu: Tremor Himalaya Kathmandu: Tremor Himalaya Kathmandu: Tremor Himalaya Kathmandu: Tremor Himalaya

Doch in Nepal, tötete mehr als 8000 Menschen, die meisten Bewohner der ländlichen Gebiete, in denen der Anstieg Gebäude praktisch nicht entwickelt.

Kathmandu: Tremor Himalaya

Es gibt viele Bademeister. Neben die Analyse dieser Blockaden in Polizei, Militär und gewöhnlich Freiwilligen beschäftigt.

Kathmandu: Tremor Himalaya Kathmandu: Tremor Himalaya

Retter von 80 Peru Ebene.

Kathmandu: Tremor Himalaya

Die übrigen Obdachlosen Nepalesen in zahlreichen Lagern leben.

Kathmandu: Tremor Himalaya Kathmandu: Tremor Himalaya

Campingplätze sind mit allem Notwendigen zur Verfügung gestellt. Wo warme Mahlzeiten.

Kathmandu: Tremor Himalaya

Und die Versorgung mit frischem Trinkwasser

Kathmandu: Tremor Himalaya

mit Strom versorgt wird, ist es möglich, Mobiltelefone aufzuladen.

Kathmandu: Tremor Himalaya

Der erste Rahmen wird in Nepal hergestellt. Alle Flughafen Kathmandu mit humanitärer Hilfe übersät aus der ganzen Welt. Runway Lufthafen Erdbeben auch schwer beschädigt - ein Verbot des Starts und der Landung von Großraumflugzeugen.

Kathmandu: Tremor Himalaya Kathmandu: Tremor Himalaya

Nepal ist seit jeher eine seismisch aktive Region und ihre Bewohner wurden bereit, Maßnahmen im Fall eines Erdbebens zu nehmen. Bei einigen Gebäuden auch spezielle Informationstafeln hängen.

Kathmandu: Tremor Himalaya

Und einer der Wände fanden wir eine Zeichnung zur Katastrophe gewidmet ist. Er war offensichtlich lange vor der Katastrophe gezogen.

Kathmandu: Tremor Himalaya

Es ist schade, einzigartigen architektonischen Denkmäler zerstört, von denen viele wieder mehrere Jahrhunderte seiner Geschichte geht. Wie scheint jetzt der berühmte Durbar Square:

Kathmandu: Tremor Himalaya Kathmandu: Tremor Himalaya Kathmandu: Tremor Himalaya Kathmandu: Tremor Himalaya Kathmandu: Tremor Himalaya

Die Reihenfolge, in Kathmandu Dinge setzte schnell genug. Schutt auf dem Gelände des stürzter Gebäudes wurde nicht überall abgebaut, aber die Gehwege und die Fahrbahn vollständig von Schutt geräumt. Die Stadt lebt ein erfülltes Leben, es gibt heißes Wasser, Strom, Mobilfunk und das Internet - es funktioniert fast ohne Unterbrechung.

Kathmandu: Tremor Himalaya

Offen für alle Hotels und Restaurants, nur Reisende auf den Straßen sehr wenig: fast alle Ausländer in aller Eile verlassen, und wird wahrscheinlich nicht bald wagen wieder hierher zu kommen. Vor allem erreicht, dass weiterhin Nachbeben Größenordnung von 4 bis 5 Punkten. Und wir uns jeden Tag fühlen sie.

Kathmandu: Tremor Himalaya Kathmandu: Tremor Himalaya

Die Leichen der Opfer aus den Trümmern in ein paar Wochen zu bekommen. Dieser kleine Fluss ist ein Nebenfluss der heiligen alle Hindus, der Gang. Daher sind viele der Toten zunächst direkt am Wasser eingeäschert und dann ihre Asche ins Wasser geworfen.

Kathmandu: Tremor Himalaya

Scheiterhaufen verbrennen die Uhr - so viele Tote.

Kathmandu: Tremor Himalaya

Die Beerdigung und die Einäscherung in einem von Kathmandu Tempel.

Kathmandu: Tremor Himalaya

Kathmandu, sahen wir eine sehr interessante und ungewöhnliche Stadt mit besonderer Atmosphäre und bunten Menschen. Er ist nicht anders als jede andere Stadt der Welt. Um ihn herum außergewöhnliche Schönheit, ganz in der Nähe der höchsten Berge der Welt - der Himalaya. Es ist zu hoffen, dass solche Katastrophen nicht in naher Zukunft wiederholen, wird das Land von dem Schock abweichen, und das Leben wird zur Normalität zurückkehren.

Kathmandu: Tremor Himalaya Kathmandu: Tremor Himalaya