Baku: beige, Leinen und bozbash

• Baku: beige, Leinen und bozbash

Vor der russischen Fotografen Bigpikchi unnachahmlicher Maria Plotnikowa zum legendären BIGshestvie Überschrift reiste in die Hauptstadt von Aserbaidschan - Baku. Generell gibt wurde im Juni zu Evroigry 2015 Putin eingeladen, aber Maria gelang es die erste - um zu sehen, ob die Stadt bereit ist, zu konkurrieren. Während einer Pressetour der Sportanlagen von Marias Auge sehen konnte und die Stadt selbst. Hier ist, was sie schrieb:

„Baku - schöne, unvergessliche, schöne Stadt. Die Einheimischen - der bedauert, die stolz sind - sie sagen, dass heute Baku jede Woche verändert sich, und manchmal das Gebiet, in dem bakinets nicht irgendeine Art von ein paar Monaten war, wird es nicht wiederzuerkennen: der Abriss von Altbauten, ändern Buslinien, Clearing- Fläche für den Neubau.

Doch trotz der großen Vielfalt von Baustilen, die fast vollständig beige Baku sieht sehr harmonisch. Moskau kann nur dieses Gefühl beneidet, die Baku Touristen produziert, kam zuerst in der Hauptstadt von Aserbaidschan - in dieser Stadt sofort wie zu Hause fühlen: komfortabel, ruhig und sicher ".

Baku: beige, Leinen und bozbash Baku: beige, Leinen und bozbash

Baku - eine der ältesten Städte im Kaukasus. In schriftlichen Quellen spricht immer von seinen „ewigen Flammen“ und Ölquellen. Für Öl hier kamen Kamelkarawanen aus dem ganzen Nahen Osten. Betrifft Kamele ständig in der Dekoration der Altstadt gespielt.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Baku ist bekannt für seine Höfe, in der Stille, dass Baku Menschen lieben den Abend, während weg, langsam Tee aus einem Samowar trinken.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Und überall straff Seil Trocknen von Kleidung in Baku. Trocknen von Wäsche hier 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, die einen ganz besonderen Charme Erscheinungsbild der Stadt gibt.

Baku: beige, Leinen und bozbash Baku: beige, Leinen und bozbash

Jeder Hof ist mit einem gewissen Geheimnis behaftet. Wrapped Recht - den Vorsitzenden Musa elegante Haus treffen.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Sie schaute nach links - schöne Augen ein Lager im Schatten eines Steinbogens geöffnet, was wahr ist, mehr als 100 Jahre.

Baku: beige, Leinen und bozbash

für das Interesse guckte durch das Schlüsselloch - und es gibt einen Papagei Roma. Laut Höfe können Sie endlos laufen.

Baku: beige, Leinen und bozbash

In Restaurants, Baku, Aserbaidschan neben der guten Küche, die Gäste Live-Musik und traditionellen Tänzen genießen.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Der Wechsel der Gerichte zum Mittag- oder Abendessen kann sieben Mal nehmen.

Baku: beige, Leinen und bozbash

In Restaurants, toller Service, freundliche Kellner schnell alle Wünsche des Gastes erfüllen.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Neben inspirierenden Restaurants können Sie Ihren Atem in den Cafés der Altstadt fangen.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Eines der Symbole des neuen Baku - grand Komplex Fairmont Hotels.

Baku: beige, Leinen und bozbash

stellt die erste Person in Hotels zu bleiben. Zum Beispiel während unseres Aufenthaltes besuchte die Vereinigten Arabischen Emirate, Sheikh, und der Aufzug könnte mit seinen zahlreichen Diener treffen.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Hall Hotel.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Hotels sichtbar von überall, auch von der Altstadt entfernt. Ich stelle mir vor, wie viel Lärm sie getan haben, wenn dieser Koloss über Baku zu steigen beginnt.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Hotels haben ein ausgezeichneter Referenzpunkt worden: sie sind sichtbar, auch aus entlegenen Gebieten der Stadt.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Im Herzen der Stadt ist von Souvenirläden voll.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Junge Menschen, im Gegensatz zu der älteren Generation, mit Schwierigkeiten in russischer Sprache zu sprechen. Wer ist für Englisch.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Die Mehrheit der Häuser und Bürogebäude in der Stadt verputzt mit Kalkstein. Es ist beige Farbe Einheit der architektonischen Erscheinungsbild der Stadt gibt. Um jedoch zu isolieren Altbauten niemand verbietet.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Die Altstadt ( „Icheri Sheher“) - ein altes und Wohnviertel der historischen und architektonischen Reserve von Baku, von gut erhaltenen Mauern umgeben. Der älteste Teil der Stadt und Touristenattraktion.

mehrere Museen, Botschaften, Hotels, Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants Moscheen, Karawansereien, Bäder, Häuser betreiben -

Baku: beige, Leinen und bozbash

Innerhalb der Reserve gibt es Dutzende von historischen Denkmälern.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Teppich - eine der wesentlichen Charakter von Aserbaidschan.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Vorbereitung auf den Urlaub beginnt mit dem Magen am Morgen.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Die überlebenden Karawansereien Altstadt sind heute Restaurants und Souvenirläden.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Aserbaidschan - ein säkularer muslimischer Staat. Mädchen und Frauen sind nicht verpflichtet, ein Kopftuch zu tragen.

Baku: beige, Leinen und bozbash

In den Souvenirläden müssen Sie zu verhandeln sicher sein - oder Baku wird es nicht verstehen und vergeben nicht werden.

Baku: beige, Leinen und bozbash Baku: beige, Leinen und bozbash

In der berühmtesten Szene Altstadt „Brilliant Hände“ gedreht - über „chort poberi“. Heute ist das Haus, in dessen Nähe schwor Mironow, nicht von irgendwelchen russischen Touristen scheuen, und die Jungs von Astana nicht einmal zu faul, um die Mini-Performance zu spielen.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Eine weitere Sehenswürdigkeit Baku - Schöne Stadt Kai, Primorski Boulevard. Die Länge des Kais ist sechs Kilometer entfernt.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Hier Nord kalter Wind geblasen wird. Baku, nach einem der Interpretationen der Etymologie des Namens der Stadt, aus dem Persischen „Bad cube“ als „windig“ übersetzt.

Baku: beige, Leinen und bozbash

Baku ist für die nächtliche Beleuchtung von Gebäuden berühmt. Bei Einbruch der Dunkelheit wird das Stadtzentrum umgewandelt.

Baku: beige, Leinen und bozbash Baku: beige, Leinen und bozbash

Fahrer von Bussen und Kleinbussen schmücken die Innenbeleuchtung Ausstellungsräume im Osten.

Es ist unmöglich, die Rolle des Kaspischen Meeres in der Geschichte von Baku zu überschätzen. Einige Schriftquellen des kaspischen Meeres sogar als Baku Meer bezeichnet.