Die besten Fotos von National Geographic November 2014

• Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Konzentrieren Sie sich auf den besten Fotografen November 2014 von der Zeitschrift National Geographic und National Geographic Russland.

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Der Teppich von etwa 4,5 Millionen Farben Feld nemophila mentsisa (Nemophila menziesii). Es ist eine einjährige Pflanze bis zu 30 cm in der Höhe von Kalifornien. Die Blüten sind blau mit einem weißen Auge in der Mitte bis zu 3 cm im Durchmesser.

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Der Herr der Meere. Weißen Haie auf der Insel Guadalupe gehen, Seelöwen zu jagen.

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Die Reflexionen. See in Schweden.

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Formic behandeln. „Die Welt der Insekten - erstaunlich, auch traumhaft, - sagt Irina Kozorog. - Entfernen Sie alles, was ich zu Hause und in der Natur lieben - kann nicht sagen, dass ich am meisten mag ". Foto: Ant einen Tropfen süßen Zuckersirup trinken.

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Winter swing. Berberaffe - die einzigen Affen in der Wildnis leben in Europa (Gibraltar). Darüber hinaus ist die Berberaffe - der einzige Affe, der nicht in Asien lebt.

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Der Sprung. Gnus überqueren den Mara-Fluss in Tansania während der jährlichen Migration von Tansania nach Kenia. Im Wasser warten auf ihren großen Krokodile ...

Die Tiere sind sehr gut sich der Gefahr bewusst, die sie im Wasser erwartet. Sie warten darauf, an den Ufern des Flusses, bis sie Tausende, bis der Druck des Rückens sammeln nicht sie nach vorne gehen. Und sobald der erste Schritt in das Wasser, alle andere beginnen, sie zu folgen, eine Welle, die nicht mehr möglich ist, zu stoppen.

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

allein. Cypress im See von South Carolina.

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Die grüne Schildkröte an der Küste Teneriffa in Kanarische Inseln. Grüner Schildkröte - groß, Carapaxlänge von 80 bis 150 cm, Gewicht - von 70 bis 200 kg, erreicht nur sehr selten eine Länge von 200 cm und ein Gewicht von 400-500 kg. Trotz des Namens sind die Farbe der grünen Schildkröten nicht nur die Top-olivgrün, aber oft dunkelbraun, mit gelben und weißen Flecken und Streifen.

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Dämmerung dominant Ballon. Burma (Myanmar) - eines der Länder, die nie die Fotografen scheitern. Siehe auch „zu Fuß zu den Klöstern in Burma.“

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Berberaffe, Marokko. Kid Berberaffe sonnt sich in den Armen seiner Mutter und Bruder. Obwohl der Handel mit diesen Affen gesetzlich verboten ist, weiterhin Wilderer Welpen zum Verkauf in Europa zu fangen, und Händler - sie auf den lokalen Märkten zeigen Touristen bieten verlockend mit einem niedlichen Affen fotografiert werden.

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Krasnogorskoe See, Altai. „Krasnogorskoe oder Ortolykskoe See selten bemerkt, trotz der Verfügbarkeit. Die Leute fragen mich oft über den Verbleib des Sees, auf der Tatsache, staunend, dass dies der See ist, durch die sie hindurchgehen, so oft. Inzwischen werden hier in der Ruhe können Sie einen fantastischen Reflexion sehen -. Wunderschönen Spiegelwelten Gorny Altai "

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Trutovik mehrfarbig - weit verbreiteten Pilz Zunder. Es hat ein hartes, dünnes, halbkreisförmiges Kappendurchmesser von 10 cm, in Gruppen gesammelt.

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

köstlich. Bär Nationalpark und Reservat Lake Clark, Alaska.

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Die Eisgrotte, Baikalsee. „Eishöhlen der Insel auf den Baikalsee Kharantsy lange das Markenzeichen des Winter Baikal gewesen sein - schreibt der Autor Foto Andrei Grachev. - dieses Bild zur gleichen Zeit wollte die Schönheit und das Ausmaß der Eisgrotte zeigen. Dieses Bild - das Ergebnis des Vernetzens 14 Frames“.

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Beacon auf den Färöern.

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Irbis mit Beute, Mongolia. Die Hauptnahrung der Schneeleopard - Bergziegen oder Ziegen. Zusätzlich zu diesen Schneeleoparden Beute auf Moschustier, Hasen, Erdhörnchen, Murmeltier und sogar Vögel. Es gibt Fälle, wenn die Schneeleoparden Bären angreifen.

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Das Schiff Geist. „Wenn in Krasnoyarsk für 40 Grad Kälte, alles, was neben dem Wasser, in einem milchigen Nebel getaucht. Er umhüllt die Bäume und Boote für die Ankunft des Frühlings warten. Wenn Fröste ein paar Tage sind, Frost gebildet wird - in dem eisigen Schweigen der Schiffe scheinen Geister zu sein ".

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Schmetterling im Morgentau. „Es ist kalt ... Aber bald Morgendämmerung. Am frühen Morgen, ein dicker Nebel. Nach einer oder zwei Minuten werden die ersten Strahlen der Sonne blitzen. "

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Pink Möwe, Saha. Unter den seltenen Vogelarten Möwen, wahrscheinlich eine der seltensten. Dieser mittelgroße Vogel kann für sich stehen und ihre Haustiere: es ist in der Lage, den Täter mit einer Geschwindigkeit von 50 Kilometern pro Stunde zu attackieren.

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Fisheye. Bei der traditionellen Hochzeitszeremonie an der Ostküste Indiens.

Die besten Fotos von National Geographic November 2014

Die Eule im Schnee in Finnland.