Wandern in Eriwan

Eriwan - die Hauptstadt und größte Stadt Armeniens, liegt am linken Ufer des Ararat-Tal.

Absolut nichts ist von Eriwan erwartet, einfach weil sie wissen nichts und hatte sich nicht über die Hauptstadt des sonnigen Armenien gehört. Das einzige, was hat Angst vor einem wenig: Ich glaube, dass es noch neunzig Geldbörsen und Gopnik auf den Straßen. Und jetzt, wenn ich diese lächerlichen Gedanken erinnern, in der Tat stellte es unglaublich freundlich Eriwan Stadt erwiesen.

Stellen Sie sich eine Stadt-milionnik, in dem kein McDonalds und habe gerade angefangen Boom Gebäude, das sowjetische Image der Stadt Verdünnung - ist Eriwan. Bis zu einem gewissen Grad der Reserve. Trotz sorgfältigen Bemühungen, in Yerevan, im Gegensatz zum gleichen Tiflis oder Batumi, ohne Touristen Glanz, alle Bereiche des Lebens.

Wandern in Eriwan

Eriwan und andere armenische Städte können nicht mit anderen irdischen Städten aufgrund tufu Yerevan, die hat eine unverwechselbare kastanienbraune Farbe verwechselt werden. Aufgrund tufu sowjetische Wolkenkratzer schauen einfach köstlich, und nicht als sichtbare Streifen von Klimaanlagen:

Wandern in Eriwan

In Jerewan, viele Beispiele für gute Architektur der Sowjetzeit:

Wandern in Eriwan

Im Allgemeinen ist die Stadt völlig Sowjet. Seit 1924 wurde Jerewan komplett neu gestaltet und umgebaut. Seit dieser Zeit waren Beispiele des Konstruktivismus.

Wandern in Eriwan

Im Zentrum von Jerewan die Eingänge in die Rahen zu malen:

Wandern in Eriwan

oben auf Armenien lassen. Gesehen kleine und große Ararat. 4 Tage haben wir nicht Ararat in der Tageszeit sehen, war die Sichtbarkeit sehr schlecht:

Wandern in Eriwan

Der traditionelle armenischen Namen Ararat - Masis. Nach sowjetischen und russischen Historiker-Orientalist Novoseltseva „Masis“ hat iranischer Herkunft, an und für sich bedeutet „groß, groß,“ im Sinne der höchsten (Mount), wie sie in Mittelpersisch „Masist“ - „die größte“. Eriwan und Ararat.

Wandern in Eriwan

Der Ararat ist das Symbol der armenischen Nation, auf es ist die Arche Noahs, da nach einer Tradition, die Arche nach der Sintflut auf dem Berg Ararat gestoppt.

Wandern in Eriwan

Ararat ist nicht nur ein Symbol, sondern auch ein Geduldsspiel Armenien, weil es ein Berg in der Türkei. Das Land, auf dem Ararat, wird von der armenischen SSR (gebildet 29. November 1920) zog in der Türkei auf dem Moskau und Kars Verträge im Jahr 1921.

Kleine Ararat:

Wandern in Eriwan Wandern in Eriwan

Wie bereits in diesem Artikel erwähnt, in Yerevan, kein McDonalds. Westliche Marken haben KFC, bescheiden im Schatten der Platanen des Stadtpark verloren, aber Coca-Cola mit anderen Pepsi. Dennoch gibt es eine Reihe von US-Banken, und der ganze Rest - der Stadt-Reserve.

Wandern in Eriwan

Mit den Mehrfamilienhäusern in Armenien zu tun, was sie wollen. Die Rückseite des fünfstöckigen Gebäude - es ist völlig unberechtigte Bau, und so fast alle Häuser:

Wandern in Eriwan

samostroem Yerevan Tuff fortzusetzen. Das ist wahre und lebendige Traditionen:

Wandern in Eriwan

Auf den Dächern in Jerewan, alles ist in Ordnung. Komplette Zerstörung von Wohnungs- und Kommunalwirtschaft weggefegt alle Schlösser von den Dächern. Plus, die Haltung der Anwohner auf die Dächer weit mehr ausreichend als in der Ukraine und in Russland auf vielen Dächern gebaut Stände mit Grillplatz, und die Mieter selbst - nette Leute. Sie sind oft das Dach ist undicht, aber als sie hörten, dass wir gingen Bilder aus einer Höhe von Eriwan zu nehmen, alle Anstrengungen zu helfen und unterstützen das Eindringen des Daches.

Wandern in Eriwan

Zugang:

Wandern in Eriwan

Favela

Wandern in Eriwan

Kino „Russland“, wandte sich jetzt in einem Basar:

Wandern in Eriwan

Durch die Art und Weise, auf dem Markt. Im Lebensmittelmarkt in der Nähe des Einkaufszentrums „Tashir“. Kunden, etwa so viel wie auf dem Foto. Ich frage mich, ist es immer so es leer? Verkäufer haben sich darüber beschwert, dass es immer:

Wandern in Eriwan

verkauft sehr kühl souvenirs "Vernissage" Markt. Farbe - wie Sie wollen. Hier haben Schach:

Wandern in Eriwan

Malerei:

Wandern in Eriwan

Das Berg-Karabach in Armenien sagen, es ist „der zweite armenische Staat.“ Auf Andenken und an Karabakh AZERI Streifen zwischen Armenien und, tatsächlich, NK:

Wandern in Eriwan

Armenisch. In ethnischer Hinsicht in modernem Armenien alles ist einfach und klar - alle Armenier. Nun, das heißt, wir können sicher lustige Witze über Georgier oder Aserbaidschaner sagen, keine Armenier aus dem Unternehmen wird nicht beleidigt

Wandern in Eriwan Wandern in Eriwan

Cascade. Geplante während der Sowjetzeit, wurde in unabhängigem Armenien teilweise gebaut. Geld gab einige Oligarchen, aber die Finanzierung ist nun ausgesetzt, so dass die zweite Stufe der Kaskade in den Kinderschuhen steckt im Untergeschoss ist:

Wandern in Eriwan

Rund um die Kaskade verteilt Jerewan Monaco.

Wandern in Eriwan

Maison Charles Aznavour. Charles Aznavour - Französisch Sänger, Autor und Schauspieler armenischer Herkunft:

Wandern in Eriwan

Dann für die Bühne - LCD "Northern Ray". ist noch nicht in Betrieb genommen worden. Das einzige normale moderne Gebäude, das ich in Yerevan sah:

Wandern in Eriwan

Arena Hrazdan. Es ist die größte und das einzige Zwei-Klassen-Stadion in Armenien:

Wandern in Eriwan

Durch die Art und Weise, über die moderne Architektur von Eriwan. In dieser Hinsicht ist es komplett kapets. Zum Beispiel ist die Straße zum Flughafen Eriwan - Las Vegas. In beiden Verkehrsrichtungen gesäumt Casinos, eine schöner als die andere:

Wandern in Eriwan

Die Arbeit im Casino, nach dem Taxifahrer, ukrainische Mädchen:

Wandern in Eriwan

Und das schönste Gebäude in Jerewan, in meiner bescheidenen Meinung nach - es ist ein Sportkomplex. Unbelievable futuristische Gebäude der 80er Jahre. Das Gebiet rund um den Sportkomplex ist sehr erinnert Gärten rund um das Republican-Stadion in Kiew vor dem Umbau. Das massive Gebäude ist von unberührter Natur umgeben, ist ein herrlicher Ort.

Wandern in Eriwan

Karen Demirchyan Complex "Amalir" - eines der größten Konzertkomplex in Eriwan. 9. Oktober 2005 wurde der Komplex für $ 5, 7 Millionen Dollar an den russischen Bau Holding BAMO, verkauft, die sich verpflichtet hat, es zu rekonstruieren. Neuer Wiederaufbau dauerte fast drei Jahre und kostete $ 42 Millionen zu.

Wandern in Eriwan

So, aber ich bin nicht über die ukrainischen Mädchen aus dem Casino. Mit der Gemeinschaftsverpflegung in Jerewan nicht. Ich habe den Eindruck, dass die Bewohner Eriwan essen nur zu Hause. Dies ist nicht verwunderlich, diese Tradition in vielen Ländern der ehemaligen UdSSR nach wie vor stark.

Im Gegensatz zu Georgien, kleines Haus stolovok in denen lokale Mittagessen, das finden wir nicht in Armenien. Alternatives Restaurant aussieht. Ich gebe ehrlich, dass ich nicht solche Delikatessen zu essen wagte:

Wandern in Eriwan

Der öffentliche Verkehr ist sehr viel über die Stadt zu sagen. Das Niveau der Entwicklung der Stadt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist es ganz bestimmt.

Bogdana Kleinbus in Eriwan als Busse eingestuft. Die normalen Busse dort in Eriwan. Und springen im Grunde um die Stadt Gazelle, die Menschen gepackt. Aber diese Art, wird mit einer Tasche helfen zu bewegen, wenn es scheint, schon physisch nirgendwo bewegen. Interessanterweise Bewohner von Jerewan und sind freundlich miteinander, oder ist es eine bekannte armenische Gastfreundschaft für die Gäste?

Wandern in Eriwan

Stop:

Wandern in Eriwan

In der Transportflotte Eriwan gibt es ganz exotisch. Hier ist der Busnummer 0:

Wandern in Eriwan

Sie müssen am Ausgang bezahlen. Günstig + braucht nicht, dass sehr ärgerlich weitergeben müssen:

Wandern in Eriwan

Nachdem die Straßenbahn war in Jerewan, und jetzt gelb Bogdan - Bus:

Wandern in Eriwan

Der einzige Zweig der U-Yerevan (10 Stationen) trägt Stolz den Namen der „ersten Zeile“. Zweitens gibt es nur auf der Suche auf den Charts der U-Bahn Eriwan und es sieht aus wie nur die Oligarchen unter der Kraft, es zu beheben. Aber sie entschied sich für die Cascade (siehe. Oben). "Yeritasardakan" Station (Jugend):

Wandern in Eriwan

Im Rahmen des Autos 2:

Wandern in Eriwan Wandern in Eriwan

Stratifizierung der armenischen Gesellschaft kann mit diesem Bild verdeutlicht werden:

Wandern in Eriwan

Wir Yerevan links ist nicht sehr frühen Morgenstunden 8. Die Straßen sind leer Busse, Autos und Menschen fast keine. „Wo jeder ist, warum so leer?“ - ein Taxifahrer fragen. „Aber die Leute haben nirgendwo zu gehen, keinen Job. Yerevan aufwachen und aufstehen spät „- trifft auf einen Taxifahrer.

Wandern in Eriwan

Elegante leere Gebäude und den Busbahnhof. Als ob die verlassenen Hallen von toter Alien-Rasse, der Film „Prometheus“ gebaut getroffen, ein Pfannkuchen:

Wandern in Eriwan

Die Archäologen der Zukunft wird brechen den Kopf, Gebäude Hypothesen Treffer Rafiq in die leeren Hallen des nördlichen Busbahnhof in Eriwan zu erklären.

So sah ich Yerevan. Lassen Sie sich nicht stören können düster eine Auswahl von Fotos zu sein. Eriwan - eine schöne Stadt, die sicherlich einen Besuch wert ist!

Wandern in Eriwan